Sie sind hier:

Foto des Monats Juli

Im Juli geht es um ein ganz besonderes Bühnenbild auf dem Bodensee.

Datum:

Das Foto zeigt ein etwa 14 Meter hohes Clownsgesicht und zwei riesige Hände, die aus dem Wasser ragen. Die Sonne ist bereits untergegangen - jetzt bringen viele Scheinwerfer die Bühne auf dem See zum Leuchten. Das beeindruckende Bühnenbild steht in der österreichischen Stadt Bregenz am Bodensee. Dort hat Mitte Juli eine Oper begonnen. Eine Oper ist ein Theaterstück, in dem die meiste Zeit gesungen wird. Der große Clown soll die Figur "Rigoletto" darstellen, die in dem Stück eine wichtige Rolle spielt.

In Bregenz am Bodensee steht eine Opernbühne mitten im Wasser. 2019 sieht die Bühne aus, wie ein großer Clown
Die Opernbühne auf dem Bodensee bei Bregenz
Quelle: Felix Kästle/dpa

logo!-Zuschauerin Maila Charlotte hat uns das Foto geschickt. Sie schreibt dazu:

Ich finde das Foto schön, weil mir die Farben gut gefallen. Wahrscheinlich war es nicht so leicht, die Figuren aufzubauen, die scheinbar beweglich sind.
Charlotte Maila

Große Bühne, viel dahinter!

Tatsächlich wurde die Bühne sehr aufwendig aufgebaut. Fast alles, was auf dem Bild zu sehen ist, ist beweglich: Der Clown kann blinzeln, lachen und den Kopf bewegen. Dafür wurde extra ein großer Kran hinter den Kopf gebaut. Es ist aber noch mehr Technik versteckt. Der Clown kann auch seine Hände bewegen und den Ballon in den Nachthimmel steigen lassen. Sogar die Bühne kann teilweise ins Wasser abtauchen. Und überall können die Schauspieler singen und tanzen.

Damit das alles sicher im Wasser steht, haben Bauarbeiter 119 Pfähle in den See gerammt. Insgesamt zehn Monate hat es gedauert, bis die Bühne fertig war. In Bregenz gibt es alle zwei Jahre eine neue Oper auf dem Bodensee. Das heißt, alle zwei Jahre wird ein neues Bühnenbild gebaut.

Die Fotos der vergangenen Monate

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!