Sie sind hier:

Überraschung bei den French Open

Damit hat kaum einer gerechnet: Die 19-jährige Iga Swiatek hat die French Open gewonnen - eines der wichtigsten Tennisturniere der Welt!

Datum:

Merkt euch diesen Namen, denn ab jetzt ist sie eine ganz große Nummer in der Tennis-Welt: die 19-jährige Polin Iga Swiatek. Im Finale der French Open musste sie am Samstag gegen die Favoritin aus den USA, Sofia Kenin, ran. Kaum einer hatte damit gerechnet. Und doch hat sie allen gezeigt, was sie drauf hat! Mit dem Sieg bei den French Open hat sie eines der wichtigsten Tennisturniere der Welt gewonnen. Das hat vor ihr noch kein polnischer Tennisspieler geschafft.

Iga Swiatek bei den French Open, am 08.10.2020.
Iga Swiatek gewinnt die French Open
Quelle: ap/christophe ena
Ich weiß gar nicht, was hier gerade passiert.
Iga Swiatek

Für Swiatek war es schon etwas Besonderes, dass sie es überhaupt ins Finale geschafft hat. Bisher hatte sie es bei den French Open nämlich nur bis ins Achtelfinale geschafft. Nach ihrem Sieg am Samstag konnte sie erstmal gar nicht begreifen, was los ist.

Iga Swiatek küsst den Pokal der French Open
Quelle: Reuters

Diesen Text hat Luisa S. geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!