Sie sind hier:

5 erstaunliche Fakten über Baseball

Von der Geschichte bis hin zu den Gefahren - hier erfahrt ihr mehr coole Infos zu dieser Ballsportart!

Datum:

1. Die Herkunft ist unbekannt!

Zu sehen ist eine Hand, die einen Baseball hält.
Das ist ein Baseball.
Quelle: ap

Baseball ist eine typisch US-amerikanische Sportart. Allerdings kommt sie gar nicht aus den USA! Wo das Spiel herkommt, ist unklar. Im 14. Jahrhundert gab es erste Aufzeichnungen über ein Ballspiel, was dem Baseball ähnlich war. Erst 1744 wurde zum ersten Mal in England konkret über die Sportart "base ball" geschrieben. Der Name leitet sich von der "base", also einer bestimmten Position des Spieles, ab. Auswanderer brachten das Spiel schließlich in die USA. Dort zählt Baseball heute zu den bekanntesten und beliebtesten Sportarten.

2. Die Zahl Neun spielt eine besondere Rolle!

Die Zahl Neun ist beim Baseball wichtig: Es gibt insgesamt pro Mannschaft neun Spieler und neun Durchgänge müssen gespielt werden. Das Spiel wird nicht vorher beendet. Welches Team nach dem 9. Durchgang also mehr Punkte hat, gewinnt.

3. Schutzkleidung ist wichtig!

Ein Trikot, ein paar Handschuhe und je nach Position noch einen Helm: Das ist die Ausrüstung für Spieler und Spielerinnen beim Baseball. Männliche Spieler sollten zusätzlich noch einen Tiefschutz tragen. Dieser schützt den Unterleib des Mannes vor Schlägen oder Bällen. Eine besondere Ausrüstung trägt auch der Catcher, also der Fänger. Er fängt viele schnelle Bälle und braucht daher zusätzlichen Schutz an den Beinen, dem Oberkörper und dem Kopf.

Major League Baseball: Houston Astros gegen Los Angeles Dodgers, aufgenommen am 28.07.2020 in Houston, Texas, USA
Der Catcher in schwar-rotem Trikot ist besonders gut geschützt.
Quelle: Erik Williams / USA TODAY Sports

4. Achtung, schnelle Bälle!

Baseball kann aber auch für die Zuschauer und Zuschauerinnen gefährlich werden. Die Bälle werden so fest und kraftvoll geschlagen, dass sie um die 160 km/h schnell werden können. Viele der Besucher möchten unbedingt einen Ball fangen, den die Spieler oder Spielerinnen versehentlich in die falsche Richtung geschlagen haben. Aber Achtung: Das kann auch ganz schön weh tun!

Ein Baseballstadion ist zu sehen. In der Mitte befindet sich das Spielfeld.
Hier könnt ihr ein leeres Baseballstadion sehen. Dort passen mehrere Tausend Besucher und Besucherinnen rein.
Quelle: reuters

5. Die Regeln sind gar nicht so einfach!

Komplizierte Regeln? Davon gibt es beim Baseball eine ganze Menge. Im Jahr 1796 wurde sogar ein ganzes Buch darüber geschrieben, um den Leuten einen Überblick über alle Regeln zu geben. Wir haben euch die wichtigsten Regeln mal zusammengefasst. Hier könnt ihr sie nachlesen:

Ein Spieler fängt den Ball.

logo! - Baseball 

Kennt ihr die Spielregeln?

ZDFtivi

Diesen Text hat Nicole für euch geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.