Datenschutz-Hinweis

Für "Mein ZDF"-Nutzer mit Social-Login wird es, in Vorbereitung auf die neue Datenschutz-Grundverordnung, am 24. Mai eine grundlegende Änderung geben.

Sie sind hier:

Mit Manuel Neuer, ohne Mario Götze

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat am Dienstag den vorläufigen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die Fußball-WM 2018 in Russland bekannt gegeben.

Datum:

Torwart Manuel Neuer ist im vorläufigen Aufgebot der Fußball-Nationalmannschaft für die WM in Russland. Obwohl er lange verletzt war und seit September 2017 kein Spiel mehr bestritten hat, will Löw vorerst nicht auf den Torwart verzichten. Nicht mit dabei ist der Dortmunder Mario Götze. Bei der vergangenen Weltmeisterschaft 2014 hatte er im Finale gegen Argentinien das Siegtor geschossen. Zur WM 2018 wird er nicht mitfahren.

Manuel Neuer
Torwart Manuel Neuer ist im vorläufigen WM-Kader der Nationalmannschaft. Quelle: dpa

Die Mannschaft wird noch verkleinert

Nils Petersen
Nils Petersen hat noch nie im Nationalteam gespielt. Quelle: dpa

Die größte Überraschung im Kader ist der Freiburger Stürmer Nils Petersen. Er hat noch nie zuvor für die Nationalmannschaft gespielt und könnte nun mit zur WM fahren. In der abgelaufenen Saison war er der beste deutsche Torschütze in der Bundesliga. Insgesamt reisen 27 Spieler mit ins Trainingslager nach Südtirol, wo sich die deutsche Nationalmannschaft vom 23. Mai bis zum 7. Juni auf die Weltmeisterschaft vorbereiten wird. Vor der WM werden noch einmal vier Spieler aussortiert, die nicht mit nach Russland fahren. Die Nationalmannschaft wird noch zwei Testspiele gegen Österreich (2. Juni) und Saudi-Arabien (8. Juni) bestreiten, bevor am 17. Juni das erste WM-Spiel gegen Mexiko ansteht - weitere Gruppengegner sind Schweden (23. Juni) und Südkorea (27. Juni). Welche Spieler es in den vorläufigen Kader geschafft haben, könnt ihr unten sehen.

Vorläufiger WM-Kader der Fußball-Nationalmannschaft

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz

Ihre persönlichen Daten sind uns wichtig. Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Datenschutz bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, in der Vorbereitung auf die neue Datenschutz-Grundverordnung, das Social-Login für den Bereich "Mein ZDF" zu entfernen. Falls Sie bisher mit Facebook oder Google bei "Mein ZDF" angemeldet sind, können Sie ab dem 24. Mai diese Funktion nicht mehr nutzen. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse bei uns anmelden!

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!