Sie sind hier:

Geber-Konferenz: Milliarden für Syrien

Bei einer Konferenz haben verschiedene Länder und Organisationen ausgemacht, wie viel Geld sie Syrien geben wollen. Warum das Land Hilfe braucht, erfahrt ihr hier.

Datum:

5,3 Milliarden Euro. So viel Geld möchten verschiedene Länder und Hilfsorganisationen dem Land Syrien geben. Das wurde am Dienstag auf einer von der EU organisierten Konferenz vereinbart - sie fand natürlich online statt. 1,7 Milliarden davon kommen aus Deutschland.

Syrien, Bab al-Hawa: Ein syrisches Kind begutachtet die Schäden nach einem Luftangriff, der angeblich von russischen Kampfflugzeugen auf ein LKW-Depot in der Nähe des Grenzübergangs Bab al-Hawa an der syrisch-türkischen Grenze durchgeführt wurde
So sieht es in vielen Gegenden in Syrien aus.
Quelle: Anas Alkharboutli/dpa

Wozu das Geld?

In Syrien gibt es seit zehn Jahren Krieg. Warum, das erfahrt ihr im Artikel rechts.

Wenn in einem Land Krieg herrscht, hat das immer Folgen für die Menschen. Sie verlieren oft ihr Zuhause und ihre Arbeit, Kinder können nicht mehr in die Schule gehen. Heute lebt fast 90 Prozent - also fast die ganze syrische Bevölkerung in Armut. Das sagt die Hilfsorganisation "Rotes Kreuz".

Die Menschen in Syrien brauchen also Hilfe. Und dafür ist das Geld gedacht. Hilfsorganisationen sollen damit vor allem Nahrungsmittel, medizinische Hilfe und Schulbildung für Kinder bezahlen.

Was speziell die Kinder in Syrien brauchen, haben wir euch im Video schon mal erklärt.

logo! - Was brauchen Kinder in Syrien? 

Viele von ihnen kennen nichts anderes als Krieg.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min




Etwas vom Geld sollen auch andere Ländern in der Region bekommen, die viele Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen haben. Inzwischen sind schon knapp sechs Millionen Menschen aus dem Kriegsland geflohen.

Reicht das Geld?

Mehr als 5 Milliarden Euro sind für euch wahrscheinlich eine unvorstellbar große Summe.

Trotzdem wird das Geld die Situation für die Menschen in Syrien nicht auf einen Schlag besser machen. Viele kritisieren sogar, dass es zu wenig sei. Tatsächlich kam auf der Konferenz im vergangenen Jahr mehr Geld für Syrien zusammen - dieses Treffen gibt es regelmäßig. Wirklich helfen würde den Menschen, wenn der politische Konflikt gelöst würde und die Kämpfe aufhören würden. Das ist im Moment aber nicht in Sicht.

Hier könnt ihr euch noch mal genau durchlesen, wie sich die Situation in Syrien in den vergangenen zehn Jahren entwickelt hat.

Archiv: Ein syrischer Junge im zerstörten Aleppo im Jahre 2019.

logo! - 10 Jahre Krieg in Syrien  

Hier bekommt ihr einen Überblick, was dort von 2011-2021 passiert ist.

ZDFtivi

Diesen Text hat Johanna geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!