Sie sind hier:

Gedenktag für Corona-Tote in Deutschland

Viele Menschen und vor allem Kinder, die sich mit dem Coronavirus anstecken, werden schnell wieder gesund. Doch es gibt auch Menschen, die das nicht so leicht überstehen. Viele Tausend sind in Deutschland wegen des Coronavirus gestorben. Am Sonntag wurde an sie erinnert.

Datum:
Gedenken an den Tod der Corona-Pandemie vor dem Bremer Landtag - brennende Kerzen
Gedenken an den Tod der Corona-Pandemie vor dem Bremer Landtag - brennende Kerzen
Quelle: epa

Nach gut einem Jahr Pandemie lautet die traurige Zahl in Deutschland: knapp 80.000. So viele sind schon an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Weltweit sind es mehr als drei Millionen. Und jeden Tag kommen mehr dazu - auch in Deutschland.

Wer am Coronavirus stirbt, ist dabei oft sehr einsam. Denn um sich nicht anzustecken, dürfen Angehörige die Erkrankten oft nicht besuchen und können sich nicht richtig verabschieden. Und auch Beerdigungen finden meist nur im allerkleinsten Kreis statt.

Trost für die Angehörigen

Coronavirus - Zentrales Gedenken für die Verstorbenen - Rede Frank-Walter Steinmeier
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will Hinterbliebenen Trost spenden.
Quelle: Reuters

Ein nationaler Gedenktag soll nicht nur an die Verstorbenen erinnern, sondern auch Menschen Trost spenden, die während der Pandemie jemanden verloren haben. Sie sollen merken, dass sie mit ihrer Trauer nicht allein sind und dass an sie gedacht wird.

In Berlin fand eine Gedenkfeier statt, an der Hinterbliebene und einige wichtige Politiker*innen teilnahmen. Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hielt dort eine Rede.

Wir wollen und wir müssen der Menschen gedenken, die seit dem Beginn der Pandemie gestorben sind. Wir wollen heute als Gesellschaft derer gedenken, die in dieser dunklen Zeit einen einsamen und oft qualvollen Tod gestorben sind.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Außerdem sprach der Bundespräsident davon, dass man in diesen schwierigen Zeiten als Gesellschaft zusammenhalten müsse.

Blumen, Kerzen und Kirchenglocken

Zentrales Gedenken der Corona-Verstorbenen
Auch Hinterbliebene nehmen an der Gedenkfeier teil.
Quelle: dpa

Überall in Deutschland wird am Sonntag an die Verstorbenen gedacht: Es werden Blumen niedergelegt, Kerzen angezündet und Kirchenglocken läuten.



Achtung: Euch geht es gerade schlecht und ihr fühlt euch damit alleine? Bei der Nummer gegen Kummer gibt es Hilfe.

Hier erfahrt ihr mehr über das Coronavirus

Teaser - Corona-Themenseite 2021

logo! - Das Coronavirus 

Auf unserer Themenseite bekommt ihr alle wichtigen Infos.

Diesen Text haben Jonas und Johanna geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.