Sie sind hier:

Masern-Impfung wird Pflicht

Ab März 2020 sollen Eltern verpflichtet werden, ihre Kita- und Schulkinder gegen Masern impfen zu lassen. Das hat die Bundesregierung am Mittwoch beschlossen.

Datum:
Kinderrücken mit roten Punkten
Bei Masern hat man oft juckende rote Punkte auf der Haut.
Quelle: colourbox

Eigentlich gibt es die Krankheit Masern in Deutschland nur noch ziemlich selten. Viele Menschen sind gegen die Krankheit bereits geimpft.

Doch in diesem Jahr ist die Krankheit mit den roten juckenden Punkten auf der Haut schon ungewöhnlich oft in Deutschland aufgetaucht. In den ersten Monaten des Jahres gab es bereits mehr als 400 Fälle.

Impfpflicht beschlossen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat deshalb ein Gesetz vorgeschlagen, das Eltern verpflichtet, ihre Kinder impfen zu lassen. Dieses Gesetz hat die Bundesregierung am Mittwoch beschlossen. Jetzt müssen noch die Politiker im Bundestag zustimmen. Ab März 2020 soll das Gesetz gelten.

Dann werden in Kindertagesstätten nur noch Kinder aufgenommen, die gegen Masern geimpft sind. Kinder, die bereits in die Kita gehen, müssen nachträglich nachweisen, dass sie geimpft sind. Eltern, die ihr Schulkind nicht impfen lassen, müssen mit Geldstrafen von bis zu 2.500 Euro rechnen. Wenn ein Kind aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden kann, müssen Eltern das vom Arzt bescheinigen lassen. Kinder, die die Krankheit bereits hatten und deshalb keine Impfung mehr benötigen, brauchen dafür ebenfalls einen Nachweis vom Arzt.

Auch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Kitas, Schulen und medizinischen Einrichtungen müssen in Zukunft nachweisen, dass sie gegen Masern geimpft sind oder die Krankheit bereits hatten. Das gleiche gilt für alle, die in Gemeinschaftsunterkünften leben oder arbeiten, also zum Beispiel in Asylbewerberheimen und Flüchtlingsunterkünften, aber auch in Ferienlagern.

Was das Gesetz bringen soll

Impfung

Mit der Impfpflicht möchte die Bundesregierung erreichen, dass sich die Krankheit nicht mehr so stark verbreiten kann. Masern sind extrem ansteckend. Je mehr Menschen geimpft sind, desto seltener tritt die Krankheit auf. Das ist auch wichtig für Menschen, die nicht geimpft werden können: für Neugeborene zum Beispiel oder für Menschen, die bereits krank oder geschwächt sind.

logo! erklärt

ZDFtivi | logo! - Masern

Hier erfahrt ihr, was das für eine Krankheit ist.

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!