Sie sind hier:

Warum werden die Corona-Maßnahmen gelockert?

Am Montag werden in Deutschland einige strenge Regeln gelockert, die galten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Doch warum werden diese Maßnahmen nun überhaupt gelockert?

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, gelten in ganz Deutschland strenge Regeln und Vorschriften. Alle Menschen sollen so viel wie möglich zu Hause bleiben, Schulen wurden geschlossen und viele Geschäfte und alle Restaurants dürfen nicht öffnen. Damit soll erreicht werden, dass sich das Coronavirus möglichst langsam ausbreitet.

Mitarbeiterinnen einer Buchhandlung hinter einer Schutzwand am 14.04.2020.
Viele Geschäft dürfen ab Montag wieder öffnen, wenn sie sich an bestimmte Regeln halten.
Quelle: dpa

Lockerung der Regeln

Ab Montag werden jedoch in vielen Bundesländern einige Regeln weniger streng. Manche Geschäfte dürfen wieder öffnen, wenn sie sich an bestimmte Regeln halten. Und ab dem 4. Mai dürfen zum Beispiel wohl auch Friseure wieder aufmachen. Der Grund: Politiker und Wissenschaftler konnten diese Woche ganz vorsichtig Entwarnung geben. In Deutschland stecken sich wohl immer weniger Menschen mit dem Coronavirus an.

Alles wieder normal?

Das heißt zwar ganz und gar nicht, dass nun bald alles wieder normal ist, aber es zeigt, dass die Maßnahmen gegen eine weitere Ausbreitung wohl wirken. Doch wie können Wissenschaftler überhaupt feststellen, ob sich die Ausbreitung von Corona verlangsamt hat? Die sogenannte Reproduktionszahl hat etwas damit zu tun. Mit ihrer Hilfe können Forscherinnen und Forscher messen, wie sich das Coronavirus verbreitet. Was es mit der Reproduktionszahl genau auf sich hat, erfahrt ihr im verlinkten Video.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!