Sie sind hier:

Ghetto-Faust statt Handschlag

Das gute alte Händeschütteln ist angeblich out. Stattdessen machen immer mehr die "Ghetto-Faust". Wie ist das bei euch?

Datum:

Das Händeschütteln ist ja die ganz klassische Begrüßung - zumindest hier in Deutschland. Eine Expertin für Verhaltensregeln findet aber: Dieses Begrüßungsritual bekommt immer mehr Konkurrenz! Und zwar unter anderem von Wangenküssen oder von der "Ghetto-Faust". Falls euch auch das zu langweilig ist - hier ein paar Ideen aus aller Welt, wie man sich noch begrüßen kann!

Wie begrüßt ihr euch?

Ist die Ghetto-Faust bei euch wirklich so verbreitet? Wie begrüßt ihr euch mit euren Freunden, Menschen aus der Familie oder Fremden? Und welche Begrüßung aus anderen Ländern der Welt findet ihr am besten? Schreibt in die Kommentare!

Kommentare

14 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!