Sie sind hier:

Gefährlicher Gletscherbruch in Norditalien

Am Sonntag rauschte eine Lawine von einem Gletscher in den Dolomiten ins Tal. Mehrere Menschen starben. Die Bergrettung sucht nach Vermissten. Experten vermuten, dass der Klimawandel damit zu tun hat.

Datum:

Im Norden Italiens liegen die Dolomiten - eine riesige Gebirgsgruppe. Auf dem höchsten Berg dort, dem Marmolata, gibt es einen Gletscher.

Das Handout zeigt den Gletscherabruch in den Dolomiten
Ein Teil des Marmolata-Gletschers brach am Sonntag ab.
Quelle: dpa

Massen aus Eis, Schnee und Felsen brachen am Sonntag von dem Gletscher ab und rauschten mit lautem Donnern als Lawine ins Tal. Etliche Bergsteiger und Bergsteigerinnen waren zu diesem Zeitpunkt in dem Gebiet unterwegs. Mindestens sieben Menschen wurden durch die Lawine getötet, mehrere werden noch vermisst.

Tote und Verletzte nach massivem Gletscherbruch
Die Suche nach Verschütteten in den Dolomiten soll weitergehen.
Quelle: dpa

Einsatzkräfte der Bergrettung suchen seit Sonntag nach den Menschen. Hubschrauber und Drohnen helfen dabei aus der Luft. Doch die Suche musste immer wieder unterbrochen werden, weil neue Lawinen und auch Unwetter drohten.

Wie es zu dem Unglück kam

Experten und Expertinnen vermuten, dass die ungewöhnlich hohen Temperaturen in diesem Sommer ein Grund für die Gletscherlawine sein könnten. Durch die Wärme sei das Eis und der Schnee selbst in der großen Höhe zum Schmelzen gebracht und der Gletscher dadurch instabil geworden.

Durch den Klimawandel und die Erderwärmung schmelzen weltweit zunehmend die Gletscher. Das Verschwinden der Gletscher ist ein Problem. Mehr dazu erfahrt ihr hier:

Archiv: Alpengletscher in den Berner Alpen am 26.09.2018

logo! - Warum Gletscher verschwinden 

... und warum das ein Problem ist.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.