Sie sind hier:

Schutz vor der Grasmilbe

Sie sind winzig klein und hungrig: Die Larven der Grasmilbe! Aber keine Angst, wir geben euch Tipps, wie ihr euch vor den lästigen Bissen schützen könnt.

Datum:

Sie versteckt sich im hohen Gras und zack - beißt zu. Aber halt! Der Bösewicht hier ist nicht die ausgewachsene Grasmilbe, sie ist ziemlich harmlos. Ihre Jungtiere, die Larven, sind hingegen super aggressiv. Sie sitzen meist auf Grashalmen und warten bis ein Mensch oder ein Tier vorbeikommt, um blitzschnell eine geeignete Stelle auf der Haut zu finden und sich dort festzubeißen.

logo! - Hilfe, es juckt! 

Dürfen wir vorstellen: Die Grasmilbe!

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Der Biss an sich ist nicht gefährlich, denn anders als Zecken, überträgt die Grasmilbe keine Krankheiten. Ihre Bisse jucken aber meist sehr stark und können sich auch entzünden. Besser also, gar nicht erst gebissen zu werden. Hier bekommt ihr die wichtigsten Tipps, wie ihr euch schützen könnt:

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!