Sie sind hier:

Hitzerekord in Alaska

In dem US-amerikanischen Bundesstaat Alaska ist es gerade ziemlich heiß. Vergangene Woche wurde sogar der Hitzerekord gebrochen.

Eigentlich ist Alaska nicht gerade für heiße Sommer bekannt. Denken Menschen an den nördlichsten Bundesstaat der USA, verbinden sie das eher mit kalten frostigen Wintern, Eis und Schnee. Doch vergangene Woche wurde es in Teilen Alaskas richtig heiß. In der Stadt Anchorage zeigte das Thermometer mehr als 32 Grad an - so viel wie noch nie zuvor. Der alte Rekord dort lag bei etwa 29 Grad und wurde 1969 gemessen, also vor fünfzig Jahren.

Hitzewelle in Alaska
In Alaska war es vergangene Woche ziemlich heiß. Das nutzten viele Menschen für einen Badeausflug.
Quelle: ap

Ungewöhnlich hohe Temperaturen

Bereits der Juni war der wärmste, den es jemals gab, seit in Alaska die Temperaturen gemessen werden. Außerdem hat es ziemlich wenig geregnet. Für die Natur in Alaska ist das ein Problem. In den Wäldern gehen zum Beispiel viele Bäume ein. Klimaforscher gehen davon aus, dass die Temperaturveränderung in Alaska etwas mit dem Klimawandel zu tun haben könnte. Ein bis zwei heiße Monate bedeuten zwar keine Änderung des Klimas, doch Experten beobachten eine langfristige Veränderung der Temperaturen. Aufgrund dieser Beobachtung gehen Wissenschaftler davon aus, dass der Klimawandel in Alaska schneller voranschreitet, als im Durchschnitt auf der restlichen Welt.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!