Sie sind hier:

Fußball-WM 2018: Die Gruppen sind ausgelost

Nach der Auslosung stehen die Vorrundengegner der deutschen Mannschaft fest.

Datum:

Die deutsche Nationalmannschaft wird bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in der Vorrunde auf Schweden, Mexiko und Südkorea treffen. Das ergab die Auslosung der Vorrunden-Gruppen am Freitag in Moskau. Die Fußball-WM findet im nächsten Jahr vom 14. Juni bis zum 15. Juli statt. Das erste Spiel des deutschen Teams ist am 23. Juni 2018 gegen Mexiko.

2014 gewann die deutsche Nationalmannschaft den WM-Pokal.
Deutschland ist Titelverteidiger. Die deutsche Nationalmannschaft hat die vergangene WM im Jahr 2014 gewonnen. Quelle: dpa

Bei der letzten Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien konnte sich Deutschland den Titel holen. Auch 2018 zählt Deutschland zu den Favoriten auf den Titel. Argentinien, Brasilien, Frankreich, Portugal, England und Spanien sind weitere Anwärter auf den Turniersieg. Bundestrainer Joachim Löw zeigte sich mit der ausgelosten Vorrunden-Gruppe zufrieden. Er sagte:

Das allererste Spiel bei den Weltmeisterschaften wird Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien bestreiten. Außerdem wird Russland in der Gruppe A noch auf Uruguay und Ägypten treffen. In den jeweiligen Gruppen spielt erst einmal jede Mannschaft gegen die anderen Teams in der Gruppe. Die beiden besten Mannschaften in jeder Gruppe kommen weiter. Das große WM-Finale findet am 15.Juli 2018 in Moskau statt.

Wer spielt gegen wen?

Gruppe A: Russland, Saudi Arabien, Ägypten, Uruguay

Gruppe B: Portugal, Spanien, Marokko, Iran

Gruppe C: Frankreich, Australien, Peru, Dänemark

Gruppe D: Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

Gruppe E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien

Gruppe F: Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea

Gruppe G: Belgien, Panama, Tunesien, England

Gruppe H: Polen, Senegal, Kolumbien, Japan

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!