Sie sind hier:

Zeugnisvergabe in Corona-Zeiten

Corona macht uns in vielen Lebenslagen gerade einen Strich durch die Rechnung. Auch die Vergabe der Halbjahreszeugnisse findet an den Schulen in Deutschland in diesem Jahr ein bisschen anders statt als sonst.

Datum:

Gerade werden an den Schulen in Deutschland die Halbjahreszeugnisse verteilt. Und diese Zeugnisse sind etwas ganz Besonderes: Denn immerhin bilden sie eure Noten aus einem kompletten Corona-Schulhalbjahr ab. Mit Distanzlernen, Wechselunterricht und Arbeitsblättern über das Schulportal. Viele von euch haben ihr Zeugnis wahrscheinlich schon bekommen oder aber ihr bekommt es in den nächsten Tagen.

In diesem Jahr ist alles anders

Oft ist der Tag der Zeugnisvergabe ein besonderer: morgens zwei entspannte Unterrichtsstunden und in der 3. Stunde dann das Zeugnis. Danach ab in die Ferien und Freunde treffen oder vielleicht sogar in den Skiurlaub fahren. Aber Corona macht alles anders und Zeugnisse werden in diesem Jahr nicht wie sonst im Klassenraum ausgeteilt. Wie soll das also gehen - Zeugnisvergabe in Corona-Zeiten?

Auf dem Bild sieht man eine Lehrerin vor einem Schulgebäude, die eine Gesichtsmaske trägt und einer Schülerin ihr Zeugnis aushändigt.
Zeugnisvergabe mal anders: In den meisten Bundesländern werden die Halbjahreszeugnisse vor der Schule und mit Abstand überreicht - so wie hier am Donnerstag in Oldenburg in Niedersachsen.
Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Fenster auf, Zeugnis raus

Eine Regel, wie Lehrerinnen und Lehrer die Zeugnisse an Schülerinnen und Schüler verteilen sollen, gibt es nicht. Viele Schulen überreichen die Zeugnisse einfach mit Maske und Abstand draußen vor dem Schulgebäude. Einige haben die Zeugnisse auch einfach aus dem Fenster gereicht.

Wir müssen unser Zeugnis in der Schule abholen und jeder von uns hat einen genauen Termin, wann er dies tun kann. Die Notenmitteilung verlief hingegen nicht so organisiert. Manche Noten habe ich per Video-Anruf erhalten oder sie wurden über das Schulportal hochgeladen. In manchen Fächern habe ich die Note auch gar nicht mitgeteilt bekommen.
Esta, 16 Jahre, aus Hessen

Dieser Lehrer macht es anders

Ein Lehrer aus Bielefeld hat sich für seine Zeugnisvergabe in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht:

logo! - Zeugnisvergabe mal anders 

Dieser Lehrer bringt die Zeugnisse persönlich vorbei.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Puh, eines steht fest: Das vergangene Schulhalbjahr war eine echte Herausforderung - auch für Lehrerinnen und Lehrer und Eltern, die ihre Kinder beim Unterricht zuhause betreuen mussten. Und auch das kommende Halbjahr wird für viele erst einmal wieder mit Distanzunterricht starten - wie es dann weitergeht, das hängt von Corona ab.

Hier könnt ihr mit jemandem sprechen

Viele machen sich wegen der momentanen Situation große Sorgen um die Zukunft. Ihr könnt bei der "Nummer gegen Kummer" mit jemandem darüber sprechen und Tipps bekommen. Ein Anruf unter 116 111 kostet nichts und ihr bleibt anonym, das heißt, ihr müsst euren Namen nicht nennen, wenn ihr das nicht möchtet.

Wir wollen wissen: Wie ist das bei euch?

Wie lief die Zeugnis- und Notenvergabe bei euch? Oder, falls ihr eure Zeugnisse noch nicht habt: Wie werdet ihr eure Halbjahreszeugnisse bekommen? Schreibt uns unten in den Kommentaren!

Diesen Text hat Lisa geschrieben.

Kommentare

43 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.