Sie sind hier:

EM-Aus für Deutschland

Am Mittwochabend hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft gegen Spanien verloren und ist damit aus der EM ausgeschieden.

Datum:

In der ersten Halbzeit war das Handballspiel zwischen Deutschland und Spanien noch sehr ausgeglichen. Und auch am Anfang der zweiten Halbzeit stand es immer wieder Unentschieden - bis zum 15:15. Doch dann hat die deutsche Mannschaft schwach gespielt und viele Fehler gemacht. Und plötzlich stand es 15:23. Davon konnte sich das deutsche Team nicht mehr erholen. Am Ende hat Deutschland mit 27:31 verloren. Das bedeutet das Aus bei der EM.

Gedeon Guardiola (l.) und Viran Morros (r.) gegen Philipp Weber
Deutschland konnte sich gegen Spanien nicht durchsetzen. Quelle: dpa

Die Mannschaft war nach dem Spiel sehr enttäuscht. Der deutsche Nationaltrainer sagte dazu:

Übrigens: Gegen Spanien konnte die deutsche Nationalmannschaft schonmal einen großen Sieg feiern. Im EM-Finale 2016 hat Deutschland gegen Spanien gewonnen - und ist damit Europameister geworden.

Die Halbfinal-Spiele der EM in Kroatien stehen jetzt fest: Es spielen Dänemark gegen Kroatien und Frankreich gegen Spanien.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!