Sie sind hier:

"Harvey" bringt Wassermassen

Nach Texas stellt sich nun auch Louisiana auf heftige Regenfälle und Hochwasser durch den Tropensturm ein.

Überschwemmung in Houston
Überschwemmung in Houston Quelle: ap

Für die Menschen im US-Bundesstaat Texas gibt es noch immer keine Entwarnung. Zwar hat sich der Sturm selbst abgeschwächt, aber es regnet weiter. In Houston, der viertgrößten Stadt der USA, stehen ganze Viertel unter Wasser. Viele Helfer sind im Einsatz, um Menschen aus überfluteten Häusern zu retten. Mehrere Menschen sind wohl gestorben. US-Präsident Trump reiste am Dienstag in das betroffene Gebiet. Er versprach, dass seine Regierung den Betroffenen rasch helfen werde.

Louisiana rüstet sich gegen Fluten

Der Tropensturm "Harvey" bewegt sich nun Richtung Louisiana, dem Nachbarstaat von Texas. Experten befürchten, dass es auch dort zu schweren Überschwemmungen kommt.

Hurrikan Jeanne wütet in Florida

ZDFtivi | logo! - Wie entsteht ein Hurrikan?

Hurrikans sind große Wirbelstürme, die über dem Atlantischen Ozean entstehen.

Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Nicht mehr gemerkt

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!