Sie sind hier:

Von H wie Harvey bis M wie Maria

Hurrikans tragen mal Jungen- und mal Mädchennamen. Doch wer entscheidet darüber?

Datum:

Harvey, Irma und jetzt Maria: Diese Namen sorgen in letzter Zeit in der Karibik und in den USA für Chaos und Schrecken. Es sind die Namen von Hurrikans, über die auch in deutschen Nachrichten viel berichtet wurde. Diese Hurrikans waren in diesem Jahr aber nicht die einzigen Wirbelstürme über dem Atlantik. Nach Irma gab es noch Jose, Katia und Lee, bevor sich Maria gebildet hat – H, I, J, K, L, M. Fällt euch etwas auf?

Die Hurrikans Katia, Irma und Jose
Ein Satellitenbild zeigt am 8. September 2017 die drei Hurrikans Katia (links), Irma (mitte) und Jose (rechts). Quelle: dpa

Strenge Regeln bei Namen

Die Namen von Hurrikans folgen dem Alphabet. Der erste Hurrikan in einem Jahr fängt mit A an, der zweite mit B, der dritte mit C und so weiter. Außerdem wechseln sich Jungen- und Mädchennamen ab: Harvey (männlich), Irma (weiblich), Jose (männlich). Im Jahr 2017 trug der erste Hurrikan, der sich gebildet hat, einen Mädchennamen: Arlene. Im Jahr 2018 wird der erste Hurrikan den Jungennamen Alberto tragen. Bis ins Jahr 2022 stehen schon alle Namen fest.

Warum Hurrikans Namen haben

Die Namen vergibt die Welt-Meteorologen-Organisation (WMO). Das sind Wetter-Experten aus der ganzen Welt. Durch die Namen ist es einfacher, über Hurrikans zu reden. Das ist sehr wichtig. Ein Beispiel: Zwei unterschiedlich starke Hurrikans bilden sich gleichzeitig über dem Atlantik – aber an verschiedenen Orten. Nun ist es für die Menschen wichtig, welcher der beiden Hurrikans sich in welche Richtung bewegt. Welcher Hurrikan ist wie stark und wie gefährlich? Wo wird schneller Hilfe gebraucht? Es ist also wichtig, dass die beiden Hurrikans nicht verwechselt werden. Das ist am einfachsten, wenn sie ganz verschiedene Namen tragen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Nicht mehr gemerkt

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!