Sie sind hier:

Wie gut können Schüler lesen?

Eine Untersuchung zeigt: Viertklässler in Deutschland können zwar ganz gut lesen, im Vergleich mit anderen Ländern sind ihre Leistungen allerdings nicht so gut.

Datum:

Am Dienstag wurde das Ergebnis der IGLU-Studie vorgestellt. IGLU steht für "Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung". In dieser Studie wurde untersucht, wie gut es bei Viertklässlern aus verschiedenen Ländern mit dem Lesen läuft.

Buch als Symbol für die Frankfurter Buchmesse
Lesen ist wichtig! Quelle: dpa

Deutsche Schüler werden überholt

Das Ergebnis: Einige Schüler in Deutschland schneiden richtig gut ab, andere haben starke Probleme. Insgesamt werden die deutschen Viertklässler von Gleichaltrigen aus anderen Ländern überholt. Im Vergleich mit den anderen Ländern, die an der Untersuchung teilgenommen haben, rutschte Deutschland auf Platz 21. Bei der vergangenen IGLU-Studie im Jahr 2011 war Deutschland noch auf Platz 5. Viele Länder, zum Beispiel Polen, die Niederlande, Irland oder Ungarn sind seitdem an Deutschland vorbeigezogen.

Lesen in der Freizeit

Bei der IGLU-Studie wurde nicht nur untersucht, ob die Schülerinnen und Schüler gut lesen können. Die Kinder wurden auch dazu befragt, wie gerne und wie häufig sie lesen. Dabei wurde deutlich, dass nur sehr wenige Kinder täglich außerhalb der Schule lesen. Die meisten Kinder lesen zur ein- bis zweimal in der Woche freiwillig - also zum Vergnügen.

Was sind die Gründe?

Experten sagen, dass es verschiedene Gründe dafür gibt, dass Viertklässler im Vergleich mit anderen Ländern schlechter abschneiden als zuvor. Bei immer mehr Schülern werde zu Hause zum Beispiel kein Deutsch gesprochen, weil ein Elternteil oder beide aus einem anderen Land kommen. Den Kindern würde es dann häufig schwer fallen, die deutsche Sprache beim Lesen gut zu verstehen. Allerdings schneiden auch viele Kinder, die in deutschen Familien aufwachsen, bei der Untersuchung nicht gut ab. Das kann unter anderem daran liegen, dass Kinder, die nicht so gut lesen können, in der Schule kaum Unterstützung bekommen und sich deshalb nicht verbessern können.

Lesen ist wichtig!

Viele fordern, dass das Lesen an Schulen besser gefördert wird. Experten sind sich nämlich einig, dass Lesen sehr wichtig ist. Aber warum eigentlich? logo! erklärt es euch im Video.

ZDFtivi | logo! - Warum Lesen wichtig ist

Nicht alle Kinder lesen gerne in ihrer Freizeit. Lesen ist aber wichtig. logo! erklärt euch warum.

Videolänge:
1 min
Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!