Sie sind hier:

Russland lässt Corona-Impfstoff zu

Als erstes Land der Welt hat der russische Präsident Wladimir Putin gestern verkündet, dass ein russischer Impfstoff gegen das Coronavirus zur Produktion bereitsteht.

Datum:

Auf der ganzen Welt arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gerade mit Hochdruck daran, einen wirksamen und sicheren Impfstoff gegen das Coronavirus zu entwickeln. Einige Firmen sind dabei schon ziemlich weit gekommen. Einige Experten schätzen, dass es frühestens im Winter oder im kommenden Jahr einen fertigen Impfstoff geben könnte. Selbst das wäre noch ziemlich früh, denn normalerweise dauert es Jahre, bis ein Impfstoff fertig entwickelt ist. Denn es gibt sehr strenge Regeln für die Entwicklung eines Impfstoffs. An die sollen sich alle halten.

Welche Regeln gibt es?

Dazu gehören unter anderem auch drei Testphasen, bei denen genau geprüft wird, wie sicher ein Impfstoff ist und ob er unerwünschte Nebenwirkungen hat, also Menschen schaden kann. Anschließend schauen Fachleute noch einmal genau auf die Ergebnisse dieser Tests. Erst dann gibt es die Erlaubnis, dass ein bestimmter Impfstoff in der Bevölkerung zum Einsatz kommen darf. logo! erklärt es euch im verlinkten Video noch einmal genauer – im Video erfahrt ihr auch, warum das so lange dauert.  

ZDFtivi | logo! -
Warum dauert es, Impfstoffe zu entwickeln?
 

Wir zeigen euch, was dabei alles gemacht werden muss.

Videolänge:
1 min

Sicherer Impfstoff in Russland?

Dass es in Russland bereits jetzt einen fertig entwickelten Impfstoff gibt, kritisieren viele Expertinnen und Experten. Sie sagen, dass der Impfstoff noch nicht ausreichend geprüft wurde. Damit meinen sie zum Beispiel, dass der Impfstoff dort bisher wohl nicht an genügend Menschen getestet worden ist. Eigentlich sollten mindestens einige Tausend getestet werden, bevor ein Impfstoff zugelassen wird.   

Außerdem sagen Kritiker, dass bisher wenig über den Impfstoff aus Russland bekannt ist. Deshalb könne auch niemand wirklich sagen, ob der Impfstoff sicher ist und tatsächlich wirkt - also die Menschen tatsächlich vor der Krankheit Covid-19 schützt.

ZDFtivi | logo! -
Warum hat Russland schon einen Impfstoff?
 

Und ist der sicher?

Videolänge:
1 min
diese vom center for disease control and prevention (cdc) erstellte illustration zeigt den neuartigen coronavirus 2019-ncov

ZDFtivi | logo! -
Das Coronavirus
 

Auf unserer Themenseite bekommt ihr alle wichtigen Infos.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!