Sie sind hier:

In Norwegen lebt es sich am besten

Das zeigt am Montag ein weltweiter Ländervergleich. Deutschland belegt dabei den vierten Platz.

Datum:

Norwegen liegt im Norden Europas und ist Spitzenreiter, wenn es um die Frage geht, wo es den Menschen auf der Welt am besten geht. Das sagen jedenfalls Experten der Vereinten Nationen (UN). Sie haben nämlich die Lebensqualität von Menschen in 189 Ländern und Gebieten verglichen.

Mädchen Springt auf einem Felsen in Norwegen in die Luft.
Ländervergleich: In Norwegen lebt es sich am besten.
Quelle: colourbox.de

Für diesen Vergleich wird jedes Jahr untersucht, wie viel Geld die Menschen in den jeweiligen Ländern verdienen, wie alt sie werden und wie gut die Bildung dort ist. Das unterscheidet sich von Land zu Land, sodass mit den Ergebnissen eine Rangliste erstellt werden kann.

Am Montag ist die auf den Zahlen aus dem Jahr 2018 basierende Liste veröffentlicht worden und zeigt: Auf Platz zwei, direkt nach Norwegen, folgt die Schweiz. Platz drei belegt Irland und den vierten Platz teilt sich Deutschland mit Hongkong. Als die Liste erstellt wurde, war es in Honkong allerdings noch friedlicher. Zuletzt kam es dort nämlich zu heftigen Protesten. Die hinteren Ränge des Ländervergleichs werden vor allem von Gebieten belegt, in denen Not oder Krieg herrschen.

UN zeigt: Menschen werden älter

Außerdem zeigt die Rangliste der Vereinten Nationen: Die Lebenserwartung von Menschen steigt weltweit an - Menschen werden also immer älter.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!