Sie sind hier:

Internationaler Strafgerichtshof

Der Internationale Strafgerichtshof für Kriegsverbrecher wurde 2002 von der UNO gegründet.

Datum:

Abgekürzt heißt er "IStGH". Das Gebäude des Internationalen Strafgerichtshofs steht in Den Haag in den Niederlanden. Im IStGH arbeiten 18 Richter und viele hundert weitere Mitarbeiter. Dort werden Menschen vor Gericht gestellt, die Kriege begonnen und mit ihren Soldaten Verbrechen begangen haben.

Auch im Krieg gelten Regeln

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag
Der Internationale Strafgerichtshof Quelle: dpa

Auch wenn es in einem Krieg sehr grausam zugeht, ist trotzdem nicht alles erlaubt. Soldaten dürfen andere Menschen nicht quälen oder grundlos foltern oder töten. Diese Regeln stehen in der Genfer Konvention. Wenn sich jemand nicht an diese Regeln hält, kann er vor dem Internationalen Strafgerichtshof angeklagt werden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Nicht mehr gemerkt

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!