Sie sind hier:

Das hat er an seinem ersten Tag verändert

Joe Biden hat an seinem allerersten Tag im Amt des Präsidenten der USA direkt losgelegt und viele wichtige politische Entscheidungen getroffen.

Datum:

Ihr kennt das bestimmt: Am ersten Schultag nach den Ferien wird erstmal viel mit den Freunden gequatscht, die Lehrer erzählen, was in der nächsten Zeit so ansteht und oft wird da noch gar nicht so richtig gebüffelt.

Für den neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika sah der erste Arbeitstag am Mittwoch anders aus. Joe Biden hatte direkt mal einen richtig dicken Stapel Arbeit auf dem Schreibtisch. Aber genau so wollte er das! Denn für ihn war klar, dass er keine Zeit verlieren darf, wichtige politische Entscheidungen zu treffen.

Der neue US-Präsident Joe Biden im Oval Office.
Der neue US-Präsident Joe Biden im Oval Office.
Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

Das hat Biden an seinem ersten Tag verändert: 5 Beispiele

Natürlich hat sich Joe Biden das nicht alles an seinem ersten Tag überlegt. Schon bevor er offiziell Präsident wurde, war klar, dass er einige Entscheidungen treffen will. Also haben er und sein Team alles dafür schon vorbereitet.

Wie geht es jetzt weiter?

Und wenn ihr denkt, dass Biden sich jetzt erstmal in Ruhe in seinem neuen Zuhause einrichtet und die Füße hochlegt: wohl eher nicht! Er hat nämlich einen Plan gemacht, was er in den ersten 100 Tagen im Amt alles machen will.

Zum Beispiel hat er versprochen, sich um die Impfungen gegen das Coronavirus zu kümmern. Bisher sind nur sehr wenige Menschen in den USA geimpft. Außerdem soll viel Geld locker gemacht werden, um Menschen zu helfen, die wegen Corona Geldprobleme haben. Für ihn bedeutet das: viele Telefonate, Videokonferenzen und Termine.

Diesen Text hat Luisa geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!