Sie sind hier:

Tschüssi Jogi!

Fast 15 Jahre lang war Joachim Löw Bundestrainer der deutschen Fußballnationalmannschaft der Männer. Nun hat er seinen Rücktritt angekündigt. Hier seht ihr seine größten Erfolge - naja... und eine Niederlage.

Datum:

Die Europameisterschaft im Sommer will er noch mitnehmen, danach ist er raus. Das hat Bundestrainer Joachim Löw angekündigt, obwohl sein Vertrag eigentlich noch bis 2022 weiterläuft.

Ich gehe diesen Schritt ganz bewusst, voller Stolz und mit riesiger Dankbarkeit, gleichzeitig aber weiterhin mit einer ungebrochen großen Motivation, was das bevorstehende EM-Turnier angeht.
Joachim Löw, Bundestrainer

Jogi macht nach all den Jahren nun also Platz für einen neuen Trainer der deutschen Nationalelf.

Wer wird sein Nachfolger?

Münchens Trainer Hansi Flick geht nach dem Spiel über den Platz.
Hansi Flick will die Bayern überraschend verlassen.
Quelle: dpa/Andreas Gebert

Wer das sein wird, steht noch nicht fest. Als aussichtsreicher Kandidat gilt aber zum Beispiel Hansi Flick. Der trainiert den FC Bayern München, möchte diesen aber im Sommer verlassen, wie er am Samstag bekannt gibt. Eigentlich wäre er noch etwas mehr als zwei Jahre Trainer der Bayern. Möglich, dass er stattdessen die Deutsche Nationalmannschaft trainieren will. Er selbst sagt dazu nur: "Die Zukunft ist überhaupt nicht klar."

Was Jogi Löws Zukunft angeht, verrät dieser auch noch nicht. Aber vielleicht mag der 61-Jährige ja auch einfach mal ausruhen. Denn hinter ihm liegt eine wirklich lange Fußball-Karriere. Schaut selbst:

7 Schnappschüsse aus Jogis Karriere

Diesen Text hat Carolin geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!