Sie sind hier:

Kalender ist nicht gleich Kalender!

Datum:

Welcher Tag ist heute? Auf die Frage gibt es mehr Antworten, als man denkt. Es gibt nämlich unterschiedliche Arten das Jahr zu berechnen. Wir stellen ein paar davon vor.

Kalenderblätter eines Abreißkalender
Quelle: ZDF/imago

Heute ist der 5.25.5782! Was, haben wir etwa eine Zeitreise gemacht? Nee, nicht ganz - nur eine Kalenderreise! Den 5.25.5782 haben wir nach dem jüdischen Kalender, gleichzeitig ist aber auch der 17.12.2021 nach dem Julianischen Kalender, der 25 Jumada al-Awwal I, 1443 nach dem islamischen und eben der 30.12.2021 nach dem sogenannten Gregorianischen Kalender. Das ist der weltweit meistgebrauchte Kalender. Er heißt so, weil er 1582 von Papst Gregor XIII. eingeführt wurde. Ursprünglich kommt diese Zeitrechnung von den Römern. Aber sie ist eben nicht die einzige. Man kann nämlich Jahre, Monate und Tage auch anders einteilen - oder zu einem anderen Zeitpunkt beginnen lassen. Hier haben wir ein paar Beispiele:

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.