Sie sind hier:

So wird der Kanzler gewählt

Olaf Scholz ist zum neuen Bundeskanzler gewählt worden. Wie die Kanzlerwahl funktioniert, erklären wir euch hier.

Huch, haben wir da einen alten Artikel auf der Seite? Wurde der Kanzler nicht schon im September gewählt? Nein, falsch, das war nicht die Kanzlerwahl, sondern die Bundestagswahl.

Und zwar werden bei der Bundestagswahl die Politiker und Politikerinnen der verschiedenen Parteien gewählt, die im Bundestag die Menschen in Deutschland vertreten sollen - die Bundestagsabgeordneten.

Bundespräsident Steinmeier händigt Bundeskanzler Olaf Scholz die Ernennungsurkunde aus, aufgenommen am 08.12.2021 im Schloss Bellevue in Berlin
Olaf Scholz wird vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zum Bundeskanzler ernannt.
Quelle: epa

Erstmal bildet sich eine Regierung...

Dann muss man erstmal schauen, wer mit wem eine Regierung bildet. Das dauert öfter etwas länger, diesmal mussten drei Parteien zusammenfinden: FDP, Grüne und SPD mussten eine Koalition bilden, damit sie die Mehrheit im Bundestag bilden und regieren können. Dazu haben sie einen Koalitionsvertrag gemacht - mehr dazu, könnt ihr hier nachlesen:

Christian Lindner (l.), Olaf Scholz  (M) und Robert Habeck (r.) bei der Pressekonferenz nach der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages

logo! - Das plant die neue Regierung für euch 

8 Punkte, die für euch wichtig sind.

...und dann wird der Kanzler gewählt:

Und jetzt zur Kanzlerwahl: Der Bundeskanzler wurde bei der Bundestagswahl also ‎nicht gewählt. Dafür wurden die gewählt, die ihn wiederum wählen sollen: Die Wahl des Kanzlers ist nämlich die ‎Aufgabe der Bundestagsabgeordneten, also der ‎Politiker und Politikerinnen, die im September ‎gewählt wurden. So steht es im wichtigsten ‎Gesetz in Deutschland, dem Grundgesetz.

Damit Olaf Scholz Kanzler werden konnte, brauchte er die absolute Mehrheit aller Stimmen im Bundestag. Das heißt, mehr als die Hälfte der Bundestagsabgeordneten hat für ihn gestimmt: 395 Stimmen hat er bekommen. Seit der Wahl im September sitzen im Bundestag ‎‎736 Abgeordnete. Kurz nachrechnen - passt! Olaf Scholz ist damit der neunte Bundeskanzler in Deutschland. Er wurde am Mittwoch vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier offiziell ernannt.

Diesen Text hat Meike geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.