Sie sind hier:

Narren im Homeoffice

Egal ob Karneval, Fasching, Fastnacht: In diesem Jahr fallen die großen Umzüge, die Feiern und Prunksitzungen wegen Corona aus.

Datum:

Feiernde Menschen am Straßenrand schauen lustigen Motiv-Wagen und Gardetänzerinnen und -tänzern zu. Kinder können sich verkleiden und Unmengen an Süßigkeiten einsammeln. Ganz gleich, ob es Fasching, Fastnacht oder Karneval genannt wird: Die letzten Tage vor der Fastenzeit sind für viele Menschen normalerweise ein Anlass zur Freude. Dieses Jahr sieht natürlich alles ganz anders aus: Die Straßenfastnacht ist fast überall komplett abgeblasen, selbst in den berühmtesten Fastnachtsstädten laufen nur eine Handvoll Narren verkleidet durch die Straßen.

Einige Begeisterte aber wollen die "fünfte Jahreszeit", wie die närrische Zeit oft auch heißt, nicht ganz ausfallen lassen. Viele haben die Faschingssitzungen ins Internet verlagert, andere verkleiden sich an den Karnevalstagen und zeigen sich auf den Straßen. Kurz: In diesem Jahr ist eben alles anders. Hier seht ihr einige Bilder, wie in Deutschland Fastnacht in der Corona-Pandemie aussieht, und welche kreativen Lösungen die Narren gefunden haben, um auch 2021 gefahrlos zu feiern.

Wie hat Karneval bei euch ausgesehen? Habt ihr euch verkleidet und mit euren Freunden über Video eine Party geschmissen? Oder st bei euch dieses Jahr alles ausgefallen? Verratet es uns unten in den Kommentaren!

Diesen Text hat Andreas geschrieben.

logo! -
Karneval
 

Wie kamen die Menschen drauf, sich zu kostümieren und zu feiern.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Kommentare

57 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!