Sie sind hier:

Medaille für Macron

Der französische Präsident Emmanuel Macron ist am Donnerstag in Aachen mit dem Karlspreis geehrt worden. Diesen berühmten Preis bekommen Menschen, die sich besonders für den europäischen Zusammenhalt einsetzen.

Datum:

Es ist eine große goldene Medaille - der Internationale Karlspreis. Am Donnerstagmittag bekam Emmanuel Macron diesen Preis um den Hals gehängt und war offenbar ziemlich stolz darauf. Bundeskanzlerin Angela Merkel hielt eine lange Rede und lobte Macron dafür, dass er sich so begeistert für den Zusammenhalt der europäischen Länder einsetze. Außer Merkel waren auch viele andere Politiker und sogar Könige, wie der spanische König Felipe VI, nach Aachen gekommen, um bei der Preisverleihung dabei zu sein.

Macron und Merkel winken
Bundeskanzlerin Merkel und der franzöische Präsident Macron bei der Verleihung des Karlspreises in Aachen
Quelle: reuters

Macrons Rede

Macron bedankte sich für die Auszeichnung und forderte die europäischen Länder auf, noch enger zusammenzuarbeiten, zum Beispiel beim Thema Geld. "Wir dürfen nicht warten, wir müssen jetzt etwas tun.", sagte er. Die Länder Europas müssten stärker gemeinsam Politik machen und ihre Vorstellungen und Ziele vertreten.

Was ist das für ein Preis?

Seit fast 70 Jahren wird der Karlspreis in Aachen an Menschen und Einrichtungen verliehen, die sich besonders stark für den Zusammenhalt der europäischen Länder einsetzen. Sein Name erinnert an Kaiser Karl der Großen. Der wird oft als der „Vater Europas“ bezeichnet, weil er sich schon vor langer Zeit dafür eingesetzt hat, Europa zu einen. Der Karlspreis gehört zu den wichtigsten europäischen Auszeichnungen. Viele Politiker und berühmte Menschen haben den Preis schon bekommen, zum Beispiel Bundeskanzlerin Angela Merkel, der damailige EU-Ratspräsident Martin Schulz und Papst Franziskus.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!