Sie sind hier:

Feuer auf Afrikas höchstem Berg

Seit Sonntag brennt es auf dem Kilimandscharo. Es ist schwer, das Feuer zu kontrollieren. Hunderte Helfer sind im Einsatz.

Datum:

Es begann wohl mit einem kleinen Feuer in der Nähe eines Picknick-Platzes, auf dem einige Wanderer Pause machten. Eine deutsche Bergsteigerin, die vor Ort war, berichtet: "Meiner Meinung nach hätte man es mit ein paar Liter Wasser löschen können."

Felder am Kilimandscharo in Tansania
So sieht das "Dach von Afrika" normalerweise aus.
Quelle: picture alliance/imageBROKER

Dennoch entwickelte sich am Sonntag am Südhang des Kilimandscharos ein großer Brand, der bis heute andauert. Der Kilimandscharo liegt im Norden Tansanias nahe der Grenze zu Kenia. Im Kilimandscharo gibt es mehrere Berge, das nennt man Bergmassiv. Der höchste ist mit seinen 5.895 Metern sogar der höchste Berg Afrikas. Der Kilimandscharo hat auch den Spitznamen "Dach von Afrika".

Schwer zu löschen

Flammen steigen aus einem Waldstück auf dem Kilimandscharo empor
Das Feuer hat schon einiges von der Landschaft zerstört.
Quelle: dpa

Das Feuer ist schwer zu erreichen und die Landschaft dort sehr trocken, deshalb ist es schwierig das Feuer zu löschen. Viele Helferinnen und Helfer sind im Einsatz. Seit Donnerstag unterstützt auch ein Helikopter die Löscharbeiten. Auch, dass es etwas geregnet hat, soll geholfen haben. Mindestens 28 Quadratkilometer Natur sind aber schon zerstört worden, sagen die Behörden. Ob auch Gebäude abgebrannt sind oder sogar Menschen verletzt wurden, ist nicht bekannt.

Was ist mit den Bergsteigern?

Rauchwolken eines Feuers auf dem Kilimandscharo ziehen in rund 4000 Metern Höhe über eine Gruppe von Bergsteigern aus Deutschland, der Schweiz und Österreich am 14.10.2020.
Die Bergsteiger verlassen den Kilimandscharo. Sie sind mittlerweile in Sicherheit.
Quelle: dpa

Der Kilimandscharo ist bei Touristen ziemlich beliebt. Normalerweise wird er von Zehntausenden Bergsteigern aus aller Welt besucht. Doch wegen der Corona-Beschränkungen, die es auch in Tansania gibt, sind viel weniger dort unterwegs. Ein paar Bergsteigerinnen und Bergsteiger sind aber doch auf dem Weg zu Gipfel. Sie werden auf Routen umgeleitet, die nicht vom Feuer betroffen sind. Das klappt aber nicht so gut, berichtet die deutsche Bergsteigerin.

Diesen Artikel hat Johanna für euch geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!