Sie sind hier:

30 Jahre Kinderrechte

Kinder haben Rechte - und die stehen in einem Vertrag. Am Mittwoch wird daran erinnert.

Datum:

Die Rechte der Kinder stehen in der Kinderrechtskonvention. Das ist ein Vertrag, den fast alle Staaten der Erde am 20. November 1989 miteinander geschlossen haben. Einen Vertrag zwischen mehr als zwei Staaten nennt man Konvention. Das bedeutet Übereinkunft. Die Kinderrechtskonvention ist extra für Kinder gemacht und gibt ihnen die wichtigsten Rechte.

ZDFtivi | logo! - Ihr habt Rechte!

logo! erklärt euch, welche Kinderrechte es gibt.

Videolänge:
1 min

Wo die Kinderrechtskonvention gilt

Die Staaten haben sich mit ihrer Unterschrift verpflichtet, dass niemand in ihren Ländern gegen die Kinderrechte verstößt. In Deutschland gilt die Kinderrechtskonvention seit dem 5. April 1992. Inzwischen haben 196 Staaten der Kinderrechtskonvention zugestimmt. Das sind alle Staaten der Erde, bis auf die USA. Das heißt nicht, dass Kinder in den USA gar keine Rechte haben. Manche Politikerinnen und Politiker sind aber nicht mit allen Punkten in dem Vertrag einverstanden. Deshalb gilt die Kinderrechtskonvention dort bisher nicht.

Insgesamt besteht die Kinderrechtskonvention aus 54 Artikeln. Darin stehen die Rechte der Kinder. In der Bildergalerie könnt ihr euch zehn Beispiele für Kinderrechte anschauen.


Wurde in den letzten 30 Jahren genug getan?

Insgesamt geht es Kindern weltweit inzwischen zwar etwas besser als vor 30 Jahren, sagt das Kinderhilfswerk unicef. Sie leben zum Beispiel gesünder oder können öfter zur Schule gehen. Trotzdem muss noch mehr getan werden, fordert UNICEF. Denn es gibt neue Gefahren für Kinder heute - etwa Cybermobbing oder den Klimawandel, unter dem Kinder besonders stark zu leiden haben: Zum Beispiel kommt es in vielen Regionen immer häufiger vor, dass es monatelang nicht regnet. Die Dürre sorgt dafür, dass Lebensmittel und Trinkwasser knapp werden. Dabei benötigen besonders Kinder immer ausreichend gesunde Nahrung und sauberes Trinkwasser.

Die Hilfsorganisation Kindernothilfe sagt, dass weltweit einem von vier Kindern Gefahr durch Kriege, Konflikte oder Gewalt droht. Das sind insgesamt ungefähr 250 Millionen Jungen und Mädchen.

ZDFtivi | logo! - Straßenkind für einen Tag

Diese Fünftklässler in Hamburg haben einen Tag lang Spenden für Kinder in Afrika gesammelt.

Videolänge:
2 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!