Sie sind hier:

Die kleinen Parteien im TV-Duell

Die Spitzenkandidaten der Parteien haben heftig diskutiert.

Datum:

Die beiden großen Parteien in Deutschland sind die CDU und die SPD. Doch auch die kleineren Parteien wollen gut bei der Wahl abschneiden und einige hoffen, nach der Bundestagswahl mitregieren zu können. Zu den kleineren Parteien gehören: Die Linke, Bündnis 90/die Grünen, FDP und AfD. Auch die CSU ist eine kleine Partei, arbeitet aber mit der CDU zusammen. Am Montagabend haben die Spitzenkandidaten der kleinen Parteien im Fernsehen diskutiert: Joachim Herrmann (CSU), Sahra Wagenknecht (Die Linke), Cem Özdemir (Bündnis 90/ die Grünen), Christian Lindner (FDP) und Alice Weidel (AfD).

Die Moderatoren Christian Nitsche und Sonia Seymour Mikich zusammen mit den Parteivertretern und Spitzenkandidaten Sahra Wagenknecht (Die Linke), Cem Özdemir (Bündnis 90/ die Grünen), Joachim Herrmann (CSU), Christian Lindner (FDP) und Alice Weidel (AfD).
Die Moderatoren Christian Nitsche und Sonia Seymour Mikich zusammen mit den Parteivertretern und Spitzenkandidaten. Quelle: dpa

Anders als beim TV-Duell von Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD) am Sonntagabend, hatten die Politiker der kleinen Parteien sehr unterschiedliche Meinungen zu Themen wie der Flüchtlingspolitik oder der Bildungspolitik.

ZDFtivi | logo! - TV-Duell

Erfahrt mehr über die Geschichte des TV-Duells.

Videolänge:
1 min
Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!