Sie sind hier:

Neue Ziele gegen den Klimawandel

US-Präsident Joe Biden kündigte neue Ziele im Kampf gegen den Klimawandel an. Kritiker zweifeln jedoch daran, ob auf die Pläne auch Taten folgen.

Datum:

"Kein Land kann diese Krise allein lösen", sagte US-Präsident Biden zu Beginn eines digitalen Klimagipfels. Und rief damit Politikerinnen und Politiker aus aller Welt auf, mehr gegen den Klimawandel zu unternehmen. Zwei Tage lang beraten sie über den Klimaschutz.

Ein Monitor zeugt die Teilnehmer des Klimagipfels.
40 Politikerinnen und Politiker aus aller Welt beraten sich über den Klimawandel.
Quelle: epa

Gleich zu Beginn stellte der US-Präsident die neuen Klimaziele der USA vor. Im Jahr 2050 wollen die USA so weit sein, dass sie mit ihrem Ausstoß von Treibhausgasen, nicht mehr zum Klimawandel beitragen. Sie wollen also klimaneutral sein.

Werden die Ziele umgesetzt?

Auch die Länder der Europäischen Union haben sich bereits auf neue Ziele zum Klimaschutz geeinigt. Und auch viele weitere Länder - zum Beispiel China und Kanada - haben angekündigt, mehr tun zu wollen. Vielen Klimaaktivisten und Klimaaktivistinnen geht das aber nicht weit genug. Sie sagen, selbst wenn die Ziele erreicht würden, werde das nicht reichen, um den Klimawandel zu stoppen. Außerdem zweifeln viele Menschen daran, dass die Politikerinnen und Politiker sich in den nächsten Jahren überhaupt ernsthaft für die Einhaltung dieser Ziele einsetzen.

Viele Pläne, wenig Wirkung

In den vergangenen Jahren waren immer wieder gemeinsam große Pläne beschlossen worden, die anschließend nicht wirklich umgesetzt wurden. Im Dezember 2015 hatten sich in Paris Vertreterinnen und Vertreter aus 175 Staaten auf einen Weltklimavertrag geeinigt. Das wurde als großer Durchbruch gefeiert. Die Freude damals war riesig.

Als es dann 2019 bei einer weiteren Konferenz darum ging, genaue Pläne und Regeln festzulegen, scheiterten die Verhandlungen jedoch fast. Am Ende einigten sich die Politikerinnen und Politiker nur darauf, sich gegenseitig an bessere Klimaschutzziele zu erinnern. Viele befürchten nun, das könnte mit den neuen Zielen wieder genauso laufen.

Welche Folgen hat der Klimawandel?

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!