Sie sind hier:

Die Krankheit Ebola

Ebola ist eine Krankheit, die durch Viren übertragen wird. Das Virus tritt eher selten auf, ist dann aber sehr gefährlich, da es sich sehr schnell verbreitet.

Datum:

Experten vermuten, dass zuerst Menschenaffen und bestimmte Fledermäuse das Virus in sich hatten und es dann auf Menschen übertragen wurde. Anders als beispielsweise bei Grippe-Viren, wird das Ebola-Virus nicht über die Luft übertragen, sondern über Körperflüssigkeiten. Das heißt, Menschen können sich anstecken, wenn sie zum Beispiel mit der Spucke, dem Blut oder dem Schweiß eines an Ebola erkrankten Menschen in Kontakt kommen. Wenn sich Menschen mit dem Ebola-Virus angesteckt haben, bekommen sie meistens Fieber und Kopfschmerzen. Sie müssen sich häufig übergeben und haben Durchfall. Nur ungefähr die Hälfte der Menschen, die an Ebola erkranken, überleben.

Was kann man gegen Ebola tun?

Es gibt kein Heilmittel für Ebola, sodass nur etwas gegen die Folgen der Krankheit getan werden kann. Ebola-Kranke bekommen zum Beispiel bestimmte, besonders nährstoffreiche Flüssigkeiten, weil sie durch den Durchfall sehr geschwächt sind.

Derzeit werden Impfstoffe gegen Ebola getestet. Sie sind noch nicht zugelassen - das heißt, dass der Impfstoff noch nicht in großem Umfang eingesetzt weren kann. Bis jeder die Impfung bekommen kann, müssen noch einige weitere Tests durchgeführt werden.

Ebola-Ausbruch in Westafrika

Den bisher größte Ebola-Ausbruch gab es vor ein paar Jahren in Westafrika: Die ersten Ebola-Fälle hatte es bereits im Dezember 2013 in Guinea gegeben. In den folgenden zwei Jahren erkrankten in den Ländern Guinea, Sierra Leone und Liberia mehr als 27.000 Menschen an Ebola, etwa 11.000 sind daran gestorben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!