Sie sind hier:

Lawinen

In den Bergen fällt im Winter immer wieder Schnee. Dadurch steigt die Lawinengefahr. Wann und wo Lawinen abgehen, hängt von vielen verschiedenen Dingen ab.

Datum:

Schneelawinen sind den ganzen Winter über möglich. Am häufigsten sind sie aber während und nach großen Schneefällen, wenn es starken Wind gibt oder wenn der Schnee im Frühling nass wird. Lawinen können als großes Schneebrett oder als riesige Schneewolke ins Tal donnern.

ZDFtivi | logo! - logo! erklärt, wie Lawinen entstehen.

Warum rutschen immer wieder Schneemassen von den Bergen?

Videolänge:
1 min
Datum:

In den Bergen gibt es im Winter oft viel Schnee. Jedes Mal, wenn es schneit, entsteht dabei eine neue Schicht. So liegen mit der Zeit immer mehr Schneeschichten übereinander. Je nach Temperatur und Wind sind diese Schichten ganz verschieden: dick oder dünn, hart oder weich, aus winzig kleinen oder ganz grossen Schneekörnern.

Schneebrettlawine am gefäghrlichsten

Lawine
Lawinen sind sehr gefährlich. Quelle: reuters

Am gefährlichsten ist eine weiche Schicht unter einer harten Schicht. Wenn es dann zum Beispiel erneut viel schneit oder auch einfach nur starker Wind weht, kann es ein, dass die Belastung zu groß wird und Risse entstehen. Dann können die oberen Schneemassen auf den unteren Schichten ins Rutschen kommen. Riesige Schneefelder können so als Schneebrettlawine den Hang hinunterrasen.

Riskant: Außerhalb gesicherter Pisten fahren

Lawinen-Warnschilder
Lawinenwarnungen müssen unbedingt beachtet werden. Quelle: ap

Skifahrer und Snowboarder, die außerhalb der gesicherten Pisten fahren, gehen oft ein großes Risiko ein. Denn Schneebrettlawinen können auch durch das Gewicht eines Skifahrers oder Snowboarders ausgelöst werden. Wer die Lawine auslöst, steht dann meistens mittendrin und wird mitgerissen.

Schneelawinen können extrem gefährlich sein. Je nach Größe und Kraft reißen sie alles mit sich, was sich ihnen in den Weg stellt: Menschen, Tiere, Bäume. Große Lawinen können ganze Dörfer unter sich begraben. Deswegen ist es so wichtig, dass Skifahrer und Snowboarder auf den Pisten bleiben und die Lawinenwarnungen der Schneeexperten beachten.

Schnelle Hilfe ist wichtig

Geraten Menschen in eine Schneelawine, drohen die Überlebenden in den Schneemassen zu ersticken oder zu erfrieren. Deswegen müssen sich Suchtrupps mit ihren Spürhunden so schnell wie möglich auf die Suche machen und die Opfer aus dem Schnee ziehen.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!