Sie sind hier:

Leitungswasser trinken für das Klima

Viele Menschen in Deutschland trinken lieber Flaschenwasser als Leitungswasser. Dabei ist unser Leitungswasser fast immer trinkbar und besser für das Klima.

Datum:

Wir Menschen müssen jeden Tag trinken. Sonst werden wir krank. Wir sollten vor allem Wasser trinken - das ist am besten für unsere Gesundheit. Eigentlich haben wir in Deutschland gutes Trinkwasser, das aus dem Hahn kommt. Doch viele Menschen wollen das Wasser aus dem Hahn nicht trinken. Stattdessen kaufen sie Mineralwasser aus dem Supermarkt. Das ist eigentlich unnötig. Das hat auch das Bundesumweltministerium am Donnerstag gesagt. Denn: Leitungswasser ist günstiger, klimafreundlicher und meist nicht ungesünder als Wasser aus der Flasche.

Wer Leitungswasser trinkt, hilft beim Klimaschutz und tut der Umwelt etwas Gutes.
Bundesumweltministerium
Trinkwasser läeft aus Wasserhahn in ein Glas
Wasser aus dem Hahn ist fast immer trinkbar.
Quelle: dpa

Warum ist Leitungswasser besser für's Klima?

  • Die allermeisten Wasserflaschen sind aus Plastik. Die Herstellung und das Recyclen dieser Plastikflaschen verbraucht viel Energie. Außerdem werden die Plastikflaschen häufig nicht richtig entsorgt und landen zum Beispiel in der Umwelt. Aber auch die Herstellung von Glasflaschen verbraucht viel Energie.
  • Wasserflaschen werden häufig mit LKW über Hunderte Kilometer transportiert, um in die Supermärkte zu gelangen. Beim Transport entsteht viel klimaschädliches CO2.

Faktencheck Wasser

Leitungswasser ist bei vielen Menschen nicht besonders beliebt. Es ist aber fast immer und überall in Deutschland trinkbar. logo! hat ein paar Fakten über Leitungswasser für euch:

ZDFtivi | logo! - Leitungswasser oder Flaschenwasser?

logo! erklärt euch die Vorteile von Leitungswasser.

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!