Sie sind hier:

Malala ist UN-Friedensbotschafterin

Malala Yousefzai wurde im April 2017 zur jüngsten UN-Friedensbotschafterin ernannt.

Datum:

Sie ist die jüngste Friedensnobelpreisträgerin und mit 19 Jahren auch die jüngste UN-Friedensbotschafterin: Malala Yousefzai aus Pakistan. Am 10. April 2017 wurde sie bei den Vereinten Nationen (kurz: UN) in New York von UN-Generalsekretär António Guterres zur UN-Friedensbotschafterin ernannt.

Malala wird UN-Friedensbotschafterin
Große Ehre für Malala Quelle: especial/notimex/dpa

Malalas Einsatz für Mädchen

Als Friedensbotschafterin will sich Malala vor allem für die Bildung von Mädchen auf der Welt einsetzen. Bei ihrer Ernennung forderte sie die Mädchen der Welt auf, Mut zu haben und an sich zu glauben. Schon lange setzt sich Malala für die Rechte von Mädchen ein. In ihrem Heimatland Pakistan ist es zum Beispiel nicht selbstverständlich, dass Mädchen zur Schule gehen.

Malalas Einsatz gefällt nicht allen in Pakistan: Die Taliban bekämpfen Menschen, die sich für die Rechte von Mädchen und Frauen einsetzen. Nicht einmal vor Kindern und Jugendlichen wie Malala machen sie Halt: Am 9. Oktober 2012 wurde Malala von Taliban-Kämpfern auf dem Heimweg im Schulbus angegriffen und niedergeschossen.

Nun lebt sie in Großbritannien

Nobelpreisträger
Malala setzt sich dafür ein, dass Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt ein Recht auf Bildung haben. Quelle: reuters

Die schwerverletzte Malala wurde kurz darauf nach Großbritannien gebracht. Denn dort gibt es modernere Krankenhäuser als in Pakistan. Sie ist in Großbritannien geblieben und lebt heute dort, denn so ist sie in Sicherheit vor den Taliban. Doch obwohl sie so etwas Schreckliches erlebt hat, will sie weiter kämpfen. Ihr Ziel ist es, nach Pakistan zurückzugehen und Politikerin zu werden, um sich so noch besser für die Rechte von Frauen und Mädchen dort einsetzen zu können.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!