Sie sind hier:

Prinz Philip ist tot

Er war der Mann der britischen Königin Queen Elizabeth. Mehr als 70 Jahre waren sie verheiratet, jetzt ist Prinz Philip mit 99 Jahren gestorben. Bekannt und beliebt war er vor allem für seine lustigen Sprüche.

Königin Elizabeth II. und ihr Gemahl, Prinz Philip direkt nach der Krönungsmesse im Juni 1953.
"Wo hast du den Hut her?" fragte Philip seine Frau nach der Krönung.
Quelle: dpa

Als seine Frau Elisabeth zur Königin ernannt und die Krone aufgesetzt bekam, soll er verwundert gesagt haben:

"Wo hast du den Hut her?"
Prinz Philip zur Queen bei ihrer Krönung

Schon als Teenie verliebte sich die Queen in ihn

Als die beiden sich ineinander verliebt haben, war Elizabeth gerade mal 13 Jahre alt. Philip war 18. Einige Jahre später heirateten sie und bekamen insgesamt vier Kinder. Prinz Charles (der Vater von William und Harry), Prinzessin Anne, Prinz Andrew und Prinz Edward.

Königin Elizabeth im Garten umringt von Prinz Philip und ihren vier Kindern Charles, Anne, Andrew und Edward
Elizabeth und Philip und ihre Kinder.

Woran er gestorben ist

Obwohl Prinz Philip für sein Alter eigentlich sehr fit war, hatte er in letzter Zeit immer mehr gesundheitliche Probleme - vor allem mit dem Herzen. Am Freitagvormittag ist er im Schloss Windsor gestorben. Viele Briten sind sehr traurig über diese Nachricht und einige legen Blumen ab, um zu zeigen, wie sehr sie ihn mochten und vermissen werden.

ZDF Royal - ZDF Royal - zum Tod von Prinz Philip 

Mehr als 70 Jahre war er an der Seite der Queen, nun starb er im Alter von 99 Jahren.

Videolänge
26 min · Gesellschaft

Diesen Text hat Linda geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!