Sie sind hier:

Es gibt noch zu wenig Ganztagsschulen

Viele Eltern würden ihr Kind gerne in eine Ganztagsschule schicken. Doch bisher gibt es viel zu wenig Plätze.

Datum:

Vormittags Unterricht, in der Schulkantine zu Mittag essen und dann am Nachmittag Hausaufgaben machen, basteln oder in der Sporthalle turnen. So oder so ähnlich sieht ein Tag in der Ganztagsschule aus. Fast drei Viertel der Eltern in Deutschland wünschen sich das für ihr Kind. Doch bisher gibt es viel zu wenig Plätze. Weniger als die Hälfte aller Kinder in Deutschland hat zurzeit die Möglichkeit, eine Ganztagsschule zu besuchen.

Garderobe in einer Ganztagsschule
Für etwa 40 Prozent der Kinder gibt es zurzeit Plätze in Ganztagsschulen. Quelle: dpa

Mehr Geld und mehr Lehrer sind nötig

Laut einer neuen Studie müsste der Staat viel mehr Geld für Schulen und Lehrer ausgeben, um genügend Plätze zu schaffen. So seien mehr als 30.000 zusätzliche Lehrer und weitere Betreuer nötig. Gut zweieinhalb Milliarden Euro mehr sollten pro Jahr dafür bereitgestellt werden, fordern Experten. Außerdem müssten viele Schulen ausgebaut werden, auch das kostet eine Menge Geld.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!