Sie sind hier:

Kinder wissen zu wenig über Menschenrechte

Das ist zumindest das Ergebnis einer Umfrage der Menschenrechtsorganisation Amnesty International. Hier erfahrt ihr mehr dazu.

Amnesty International (sprich: Ämnesti Internäschenel) ist eine Organisation, die sich für Menschenrechte einsetzt. Sie wollte wissen: Was wissen Kinder in Deutschland eigentlich über Menschenrechte. Deshalb hat sie eine Umfrage beauftragt. 1.000 Kinder zwischen 9 und 14 haben mitgemacht. Die gute Nachricht: Fast alle befragten Kinder haben schon mal von den Menschenrechten gehört. Viele wussten aber noch zu wenig über Menschenrechte:

  • Fast die Hälfte der Kinder dachte, dass Kinder nicht dieselben Rechte haben wie Erwachsene.
  • 30 Prozent der Kinder dachten, dass kleinere Kinder weniger Rechte haben als größere Kinder.

Das stimmt nicht! Richtig ist: Die Menschenrechte gelten für ALLE Menschen – egal ob kleines Kind, großes Kind oder Erwachsener!

Was sind denn jetzt die Menschenrechte?

Insgesamt gibt es 30 Menschenrechte. Dazu zählt zum Beispiel, dass jeder Mensch gleich viel wert ist - egal welche Hautfarbe, Religion oder Herkunft er hat.

Die Idee, dass bestimmte Rechte für alle Menschen gelten sollten, hatten die Vereinten Nationen. Das ist ein Zusammenschluss fast aller Länder der Welt. Die meisten Länder haben gesagt, dass sie sich an die Menschenrechte halten wollen. Leider tun sie das nicht immer.

Alles, was ihr über die Menschenrechte wissen müsst, erfahrt ihr hier:

Proteste gegen die konservative Regierung in Kolumbien. Archiv

logo! - Das sind die wichtigsten Rechte für Menschen 

Am 10. Dezember 1948 wurden sie von der UNO beschlossen.

Und wozu gibt es dann Kinderrechte?

Vielleicht denkt ihr euch jetzt: Hä? Kinder brauchen doch gar keine Menschenrechte, da gibt's doch extra Kinderrechte? Das stimmt auch - und die sind auch super wichtig, weil Kinder ganz besonders geschützt werden müssen! Die Menschenrechte gelten aber trotzdem auch für Kinder. Ihr seid also sozusagen doppelt geschützt! :)

Alles über Kinderrechte erfahrt ihr auf unserer Themenseite. Klickt euch durch:

logo!-Themenseite: Kinderrechte

logo! - Kinder haben Rechte 

Hier erfahrt ihr mehr über die Rechte der Kinder!

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.