Sie sind hier:

Peter Steudtner freigelassen

Mehr als 100 Tage saß der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner in der Türkei im Gefängnis. Jetzt ist er wieder frei.

Datum:

Am Mittwoch hat in der Türkei der Prozess gegen den deutschen Menschenrechtler Peter Steudtner begonnen. Überraschenderweise kam er noch am selben Tag aus dem Gefängnis frei. Steudtner war im Juli bei einem Workshop zu Menschenrechten in der Türkei festgenommen worden. Ihm wurde vorgeworfen, Mitglied einer Terrororganisation zu sein oder eine Terrororganisation zu unterstützen. Steudtner ist seit Donnerstagabend zurück in Berlin. Der Prozess geht in der Türkei Ende November weiter – aber wohl ohne ihn.

Peter Steudtner nach seiner Entlassung aus der U-Haft
Peter Steudtner am Mittwochabend nach seiner Entlassung aus der Untersuchungshaft Quelle: ap

Außer Peter Steudtner wurden am Mittwochabend sieben weitere Menschen freigelassen. In der Türkei sitzen trotzdem noch mehrere Deutsche im Gefängnis, zum Beispiel die deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel und Mesale Tolu. Sie selbst streiten die Vorwürfe gegen sich ab und auch viele andere sind der Meinung, dass sie nicht stimmen. Viele vermuten, der türkische Präsident Erdoğan wolle so diejenigen wegsperren, die ihn und seine Regierung kritisieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!