Sie sind hier:

Minister

In Deutschland gibt es zurzeit 15 Bundesminister. Sie kümmern sich um Dinge, die ganz Deutschland betreffen. Zusammen mit der Bundeskanzlerin bilden sie die Bundesregierung. Das ist das Team, das Deutschland regiert.

Datum:
Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Katarina Barley
Katarina Barley ist Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Quelle: reuters

Jeder Minister hat eigene Aufgaben: Die Familienministerin sorgt zum Beispiel dafür, dass es möglichst allen Kindern und Eltern in Deutschland gut geht. Die Ministerinnen und Minister werden von der Bundeskanzlerin vorgeschlagen. Dann muss der Bundespräsident zustimmen, denn nur er kann Minister ernennen und entlassen.
Die verschiedenen Aufgaben der Ministerinnen und Minister machen viel Arbeit und kosten auch viel Zeit. Deshalb gibt es ein Gesetz, das sagt: Minister dürfen nebenbei keinen anderen Beruf ausüben. Sie sollen sich auf ihre Arbeit als Politiker konzentrieren.

Der Bundestag stimmt ab

Wenn die Minister Dinge neu regeln wollen, müssen sie ihre Ideen aufschreiben. Aus einigen Ideen entwerfen sie und ihre Mitarbeiter dann neue Gesetze. Die neuen Gesetze müssen die Minister dann im Bundestag vorstellen. Der Bundestag muss nämlich abstimmen, ob die Gesetze in Deutschland gelten sollen oder noch verändert werden müssen. Bei vielen Gesetzen müssen zusätzlich die Politiker im Bundesrat abstimmen, ob die Gesetze gelten sollen.

Kein Geld von Firmen

Wenn ein Minister zum Beispiel nebenbei für eine Firma einen Vortrag halten soll, dann darf er dafür nicht bezahlt werden. Wenn Minister von Firmen Geld bekommen, besteht nämlich immer die Gefahr, dass sie bestochen werden könnten. Bestechung bedeutet, dass Ministerinnen oder Minister bestimmte Entscheidungen nur treffen oder bestimmte Firmen oder Personen nur bevorzugen, weil sie von diesen Geld bekommen haben. Das ist verboten. Welche Minister es in der Bundesregierung gibt, seht ihr in der Bilderserie weiter unten.

Bilderserie: Minister in der Bundesregierung

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!