Sie sind hier:

Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten von Thüringen gewählt

Nun ist Bodo Ramelow von der Partei "Die Linke" zum Ministerpräsidenten von Thüringen gewählt worden. In den vergangenen Wochen hatte es um die Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen ein ziemliches Chaos gegeben.

Datum:

Bodo Ramelow von der Partei "Die Linken" ist von Politikerinnen und Politikern des Thüringer Landtags zum Ministerpräsidenten des Landes gewählt worden. Erst im dritten und letzten Wahlgang bekam er genug Stimmen, um Ministerpräsident zu werden. Ramelow und seine Partei "Die Linke" werden nun zusammen mit Politikerinnen und Politikern der Parteien SPD und "Bündnis90/Die Grünen" eine Regierung bilden. Aber: Es wird eine sogenannte Minderheitsregierung sein. Die drei Parteien haben zusammengenommen nicht die Mehrheit der Stimmen im Landtag. Will die neue Regierung zum Beispiel ein Gesetz ändern, müssen sie dafür mit einer der anderen Parteien im Landtag - AfD, CDU oder FDP - zusammenarbeiten und sich einigen.

Bodo Ramelow (Linke) ist erneut Ministerpräsident in Thüringen.
Bodo Ramelow (Linke) ist erneut Ministerpräsident in Thüringen.
Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Neuwahlen im April 2021

Bodo Ramelow wird nun auch erst Mal nur bis April 2021 Ministerpräsident bleiben. Denn: Die Regierungsparteien Linke, Grüne, SPD haben sich mit der CDU auf Neuwahlen geeinigt. Die Menschen in Thüringen sollen nochmal darüber abstimmen, welche Politiker und Parteien im Landtag sitzen sollen. Dann würden diese neu gewählten Politiker nochmal darüber abstimmen, wer Ministerpräsident von Thüringen wird. Die Hoffnung der Politkerinnen und Politiker ist, dass es dann einen klaren Sieger gibt und Regierungsparteien mit einer Mehrheit im Landtag regieren können.

Eigentlich wollte sich Bodo Ramelow schon vor vier Wochen zum Ministerpräsidenten wählen lassen. Aber damals hatte es ein ziemliches Chaos gegeben und nicht Bodo Ramelow von der Linken, sondern Thomas Kemmerich von der FDP war überraschend zum Ministerpräsidenten gewählt worden. Was damals genau los war, könnt ihr im verlinkten Artikel nachlesen.

Thomas Kemmerich im Thüringer Landtag.

logo! - Was war damals passiert? 

Wieso wurde Ramelow nicht direkt Ministerpräsident?

ZDFtivi
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.