Sie sind hier:

Spotify an der Börse

Spotify ist derzeit der erfolgreichste Musikstreaming-Dienst der Welt. Jetzt verkaufen die Spotify-Chefs Anteile ihrer Firma an der Börse.

Datum:

Vielleicht habt ihr schon einmal von Spotify (gesprochen: Spotifai) gehört oder nutzt es selbst. Bei dem Musikstreaming-Dienst kann man im Internet Musik hören, ohne jedes Mal dafür bezahlen zu müssen. Spotify hat weltweit 159 Millionen Nutzer. Am Dienstag geht Spotify an die Börse.

Spotify verkauft Firmen-Anteile

In-Ear-Kopfhörer auf einem Handy mit Spotify-Logo
Viele Menschen nutzen Spotify auf dem Smartphone, Tablet oder auf dem Rechner. Quelle: reuters

Hinter Spotify steckt eine Firma, die Geld verdienen will. Bisher hat Spotify zum Beispiel Geld mit Werbung und mit Abonnenten verdient. Abonnenten zahlen jeden Monat Geld an Spotify und können dafür unbegrenzt Musik hören. Jetzt wollen die Chefs von Spotify auch an der Börse Geld verdienen. Die Börse ist so etwas wie ein großer Marktplatz. Dort kann man aber nicht Obst und Gemüse kaufen und verkaufen. An der Börse werden Anteile von Firmen verkauft und gekauft. Diese Anteile nennt man auch Aktien.

Handel mit Aktien

Die Firma Spotify will also Anteile ihrer Firma verkaufen, um damit Geld zu verdienen. Die Chefs hoffen, dass viele Menschen Spotify-Aktien kaufen. Warum Firmen an die Börse gehen und wie dieser Börsengang funktioniert, erklärt logo! euch an einem ausgedachten Beispiel.

ZDFtivi | logo! - Börsengang einer Firma

Warum gehen Firmen an die Börse?

Videolänge:
1 min
Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!