Sie sind hier:

Willkommen auf der Erde! Astro Alex ist zurück

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst und seine Kollegen sind am Donnerstagmorgen wieder auf der Erde gelandet.

Datum:

Die Rückreise zur Erde muss sich wie eine extreme Achterbahnfahrt angefühlt haben. Denn der Astronaut Alexander Gerst und sein Team sind mit einer "Sojus"-Raumkapsel von der Internationalen Raumstation ISS zur Erde zurückgereist - und die ist erstmal ungebremst losgerast und hat die Astronauten heftig in ihre Sitze gepresst. Erst später haben sich dann Fallschirme geöffnet, um den Sturz der Raumkapsel abzustoppen.

Alexander Gerst ist gelandet, aufgenommen am 20.12.2018
Alexander Gerst ist gelandet.
Quelle: Reuters

Recht sanft gelandet

Am Donnerstagmorgen ist die Raumkapsel dann in dem Land Kasachstan gelandet - sogar aufrecht und verhältnismäßg sanft.

Weil die Muskeln durch die Schwerelosigkeit im All schlaffer werden, brauchten die Astronauten nach der Landung erstmal Hilfe und mussten getragen werden. Auch deshalb, weil sie sich erstmal wieder an die Erdanziehungskraft gewöhnen müssen - denn ihr Körper fühlt sich nach der Schwerelosigkeit im All ganz plötzlich wieder schwer an.

"Ich freue mich, heimzufliegen und meine Familie zu sehen."
Alexander Gerst
Die Besatzung der ISS ist gelandet, aufgenommen am 20.12.2018
Nach der Landung müssen die Astronauten erstmal sitzen. Zum Stehen sind sie noch zu schlapp.
Quelle: Reuters

Gerst ist mittlerweile zu Hause in Köln angekommen. In den nächsten Tagen steht aber nicht nur Weihnachten feiern auf dem Programm - sondern auch Training. Denn die erschlafften Muskeln müssen wieder fit gemacht werden.

Nach Weihnachten will er sich dann die Ergebnisse der Experimente anschauen, die er und sein Team auf der ISS gemacht haben. Mittlerweile ist ein neues Astronauten-Team auf der ISS, um weitere Experimente zu machen.

Was Gerst da oben gemacht hat

Gerst und sein Team waren etwas mehr als ein halbes Jahr auf der ISS und haben dort etwa 300 Experimente gemacht. Sie haben zum Beispiel Gewitterstürme auf der Erde beobachtet. Seit Herbst war Gerst auch Chef auf der ISS. Insgesamt war das die zweite lange Reise für Gerst ins All.

Die Erde vom Weltall aus betrachtet

ZDFtivi | logo! -
Themenseite: Weltall und Raumfahrt
 

Galaxien, Sterne, Schwerelosigkeit - hier findet ihr jede Menge Infos.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!