Sie sind hier:

Zuwanderung von Fachkräften soll einfacher werden

Wer darf nach Deutschland kommen, um hier zu arbeiten? Darüber haben sich Politiker in Deutschland jahrelang gestritten. Jetzt haben sich die Politiker der Regierung auf einige Punkte geeinigt. Aus ihnen soll bald ein neues Gesetz gemacht werden.

Datum:

Viele Firmen und Handwerksbetriebe in Deutschland haben ein großes Problem: Sie finden keine gut ausgebildeten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Fachkräftemangel nennt man das. Schon lange wurde darüber diskutiert, ob nicht Menschen aus dem Ausland nach Deutschland kommen und diese freien Jobs übernehmen könnten.

Es arbeiten zwar bereits viele Menschen aus anderen Ländern der Europäischen Union (kurz EU) in Deutschland. Doch für Menschen aus Ländern, die nicht zur EU gehören, war es bisher ziemlich streng geregelt, wer nach Deutschland kommen durfte, um hier zu leben und zu arbeiten. Es durften beispielsweise nur Menschen mit einem Universitäts-Abschluss unter ganz bestimmten Voraussetzungen zum Arbeiten kommen. Es werden aber auch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in anderen Bereichen benötigt, zum Beispiel in Bäckereien oder in Bauberufen - dazu gehören unter anderem Maurer, Betonbauer und Zimmerer.

So sieht die Einigung aus

Diese Woche haben sich nun die Regierungsparteien CDU, CSU und SPD geeinigt, wie so ein neues Gesetz aussehen könnte. Sie wollen ein Gesetz auf den Weg bringen, das es Menschen in Zukunft einfacher machen soll, zum Arbeiten nach Deutschland zu kommen. Wie, das erklären wir euch in dem Video:

ZDFtivi | logo! - Neues Einwanderungsgesetz

So sollen gut ausgebildete Menschen nach Deutschland kommen.

Videolänge:
1 min
Datum:

Die Politiker planen außerdem neue Regelungen für sogenannte geduldete Asylbewerber. Das sind Menschen, deren Asylantrag in Deutschland abgelehnt wurde, die also eigentlich Deutschland wieder verlassen und in ihre Heimat zurückkehren müssten. Geduldet bedeutet, sie dürfen trotzdem erst einmal in Deutschland bleiben. Unter welchen Voraussetzungen diese geduldeten Asylbewerber in Deutschland arbeiten dürfen, soll auch in dem neuen Gesetz stehen.

Asyl, Abschiebung, Duldung, Bleiberecht - Begriffe schnell erklärt

Dauert noch bis Gesetz in Kraft tritt

Die Politiker und Politikerinnen der Regierungsparteien haben jetzt also erst einmal einige Punkte gesammelt. Diese sollen dann die Grundlage für das neue Gesetz sein. Fachkräftezuwanderungsgesetz wird es genannt. Das muss jetzt aber erstmal weiter ausgearbeitet werden, dann müssen auch noch die Politiker und Politikerinnen im Bundestag darüber beraten. Es dauert also noch ein bisschen bis das neue Gesetz auch wirklich in Kraft tritt.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!