Sie sind hier:

Annäherung zwischen Nord- und Südkorea

Jahrelang gab es kaum Kontakt zwischen den beiden Nachbarländern. Nun die Überraschung: der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat den südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In zu einem Besuch eingeladen.

Datum:

Die beiden Länder auf der koreanischen Halbinsel gehörten früher einmal zusammen, sind aber schon seit etwa 70 Jahren verfeindet. Vor einigen Wochen gab es zum ersten Mal seit langer Zeit wieder Kontakt. Regierungsvertreter von Nordkorea und Südkorea trafen sich.

Kontakt dank Olympia

Das Treffen fand im Grenzgebiet zwischen beiden Ländern statt. Bei den Gesprächen ging es vor allem um die Frage, ob Nordkorea an den Olympischen Winterspielen in Südkorea teilnimmt. Und tatsächlich: Neben Sportlern schickte Nordkorea auch politische Vertreter zu den Olympischen Spielen nach Südkorea. Mit dabei die Schwester des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un.

suedkorea-nordkorea
Die Schwester des nordkoreanischen Machthabers traf sich mit dem südkoreanischen Präsidenten. Quelle: dpa

Und die gab dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In eine Einladung ihres Bruders. Noch hat der südkoreanische Präsident nicht gesagt, ob er die Einladung annimmt und Nordkorea besuchen wird. Experten sehen in der Einladung aber ein gutes Zeichen und hoffen, dass sich beide Länder bald wieder besser verstehen.

ZDFtivi | logo! - Die Teilung Koreas

Die beiden Länder haben sich sehr unterschiedlich entwickelt.

Videolänge:
1 min
Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!