Sie sind hier:

Olaf Scholz als neue Angela Merkel?

2021 wird in Deutschland gewählt. Der Politiker Olaf Scholz will dann Nachfolger von Angela Merkel und somit Bundeskanzler werden. Er geht als Kandidat für die Partei SPD ins Rennen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Archivbild
Das sind Olaf Scholz und Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Quelle: Tobias Schwarz/AFP-Pool/dpa

Die meisten von euch kennen nur eine als die Chefin der Regierung in Deutschland: Angela Merkel. Seit 2005 ist sie schon Bundeskanzlerin. Doch das wird sich im kommenden Jahr ändern. Dann wird in Deutschland nämlich wieder eine neue Regierung gewählt. Und eins steht fest: Angela Merkel will nicht mehr Regierungschefin sein. Also muss eine neue Chefin oder ein Chef her. Olaf Scholz wäre bereit, den Job zu übernehmen.

Wird er jetzt der neue Kanzler?

So einfach ist das natürlich nicht. Bisher hat Scholz als einziger Politiker gesagt, dass er kandidieren will. Das wird aber wohl nicht so bleiben. Auch andere Parteien wollen einen Kandidaten oder eine Kandidatin ins Rennen schicken. Sie haben sich allerdings noch nicht entschieden, wer diese Kanditaten sein werden.

Und: Olaf Scholz tritt für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (kurz SPD) an. In den vergangenen Jahren war die Partei bei viele Wählerinnen und Wählern nicht mehr ganz so beliebt wie früher einmal.

Dass Scholz jetzt also kandidiert, heißt noch nicht, dass er der neue Bundeskanzler wird. Die SPD hofft aber, dass sie mit ihm gute Chancen bei der Bundestagswahl 2021 hat. Denn laut Umfragen ist er der beliebteste Politiker der SPD.

Und wer waren die bisherigen Kanzler?

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!