Sie sind hier:

Warum der Papst um Entschuldigung bittet

Der Papst, also sozusagen der Chef und wichtigste Mann der katholischen Kirche, ist gerade in Kanada. Die Reise sorgt für ziemlich viel Aufsehen.

Datum:

Denn Papst Franziskus besucht dort Menschen, denen seine Kirche früher viel Leid angetan hat. Sie wollten eine Entschuldigung von ihm hören.

Darum geht's

Menschen stehen zum Gedenken auf einer Wiese im Kreis
Das hier ist eine der Internatsschulen.
Quelle: ap

In Kanada gab es früher spezielle Internate für die Kinder von kanadischen Ureinwohnern – auch Indigene genannt. Für viele dieser Internate war die katholische Kirche zuständig. Die Kinder wurden dort ziemlich schlecht behandelt. Ihnen wurde zum Beispiel Gewalt angetan, viele mussten hungern und wurden krank. Viele Kinder sind an den Folgen dieser Taten gestorben. Im Video könnt ihr euch das noch mal genauer erklären lassen.

logo! - Kanada: Misshandlung von indigenen Kindern  

Um was es da geht und was die katholische Kirche damit zu tun hat.

Videolänge

Was passiert nun?

Der Papst besuchte auf seiner Reise zum Beispiel eine der früheren Internatsschulen und einen Friedhof, auf dem Schulkinder damals beerdigt wurden. Und er traf Indigene – übrigens auch einige, die als Kinder selbst in solchen Internaten waren.

Papst Franziskus wird von Vertretern der Kanadischen Ureinwohner begrüßt. Edmonton, Kanada
Papst Franziskus wird von Vertretern der Kanadischen Ureinwohner begrüßt.
Quelle: dpa/Johannes Neudecker

Der Papst hat sie um Entschuldigung gebeten, für die Verbrechen, die kirchliche Mitarbeiter damals den Kindern der kanadischen Ureinwohner angetan hatten. Das macht die Taten natürlich nicht rückgängig. Trotzdem war die Entschuldigung für viele Betroffene wichtig.

Diesen Text hat Johanna geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.