Sie sind hier:

Fanartikel von Star Wars

Ab Donnerstag läuft der achte Teil der Star Wars-Reihe in deutschen Kinos. Passend dazu gibt es in vielen Geschäften Fanartikel zum Film zu kaufen. Verschiedene Firmen verdienen an diesen Produkten viel Geld.

Datum:

Fans von Laserschwertern und Raumschiffen wissen es sicher schon: Am Donnerstag kommt der achte Teil der Star Wars-Filme "Die letzten Jedi" in die deutschen Kinos. Bereits der erste Star Wars-Teil hat vor 40 Jahren viele Rekorde gebrochen. Alle Teile haben bisher einige Milliarden Euro eingespielt, also sehr viel Geld.

Star Wars
Die Europa-Premiere von "Die letzten Jedi" war bereits am Dienstag in London. Quelle: dpa

Das Geld wird aber nicht nur mit Kinokarten verdient: Rund 30 Milliarden Euro wurden mit dem Verkauf von Spielzeug-Raumschiffen, Laserschwertern oder Bettwäsche von Star Wars eingenommen. Viele kritisieren, dass vor allem Kinder beeinflusst werden, damit Firmen mit solchen Produkten viel Geld verdienen.

Wie werden Kinder beeinflusst?

Zum Beispiel gibt es in vielen Supermärkten Sammelkarten von Star Wars. Viele Kinder nehmen die Karten mit, weil sie kostenlos sind - auch wenn die Kinder von den Filmen vielleicht noch nie etwas gehört haben. Die Kinder finden die Karten dann so toll, dass sie alle sammeln wollen. Zu den Karten gibt es dann auch das passende Star Wars-Sammelalbum, das Geld kostet. Außerdem gibt es noch einige andere Fanartikel, wie zum Beispiel Bettwäsche oder Brotboxen. Und auch in vielen Adventskalendern stecken Figuren und Raumschiffe von Star Wars. Viele Kinder, die die Karten sammeln, werden richtige Star Wars-Fans und wollen dann vielleicht auch die anderen Star Wars-Produkte haben, die nicht kostenlos sind.

Wer verdient an den Fanartikeln?

Verschiedene Firmen verdienen an den Fans Geld: zum Beispiel die Firmen, die Sammelalben, Bettwäsche oder Brotboxen herstellen - aber auch die Firma Disney, die die Filme produziert. Disney bekommt automatisch einen Teil des Geldes ab, wenn irgendwo ein Starwars-Fanartikel verkauft wurde. Und zwar jedes Mal wenn irgendwo Star Wars drauf steht oder es nach Star Wars aussieht. Und weil das so gut läuft, gibt es ständig neue Star Wars-Produkte.

Mehr über Star Wars

ZDFtivi | logo! - Lasse trifft Mark Hamill

logo!-Kinderreporter Lasse hat "Luke Skywalker" getroffen.

Videolänge:
2 min
Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!