Sie sind hier:

Arena in Regenbogenfarben nicht erlaubt

Ein Stadion in Regenbogenfarben, als Zeichen für die Verbundenheit mit der LGBTQ+-Gemeinschaft: Aus dieser Idee der Stadt München wird nun nichts. Das solltet ihr rund um die Diskussion wissen:

Datum:

Der Oberbürgermeister von München hatte diese Idee: Das Münchner Stadion sollte beim EM-Spiel am Mittwoch in Regenbogenfarben leuchten. Doch dieser Vorschlag wurde nun von der UEFA - dem Europäischen Fußballverband - zurückgewiesen, also verboten. Die UEFA organisiert die Fußballspiele der Europameisterschaft. Deshalb dürfen die Organisatoren auch solche Entscheidungen treffen. Über diese wird nun viel diskutiert.

Regenbogenfarben München
So würde die Allianz-Arena in München am Mittwoch leuchten - doch das ist nicht erlaubt.
Quelle: ZDF

Darum haben sich viele die bunte Beleuchtung gewünscht

Die Regenbogenflagge ist ein besonderes Zeichen: sie drückt Toleranz und Mitgefühl mit der LGBTQ+-Gemeinschaft aus. Also zum Beispiel mit Männern, die Männer lieben oder Frauen, die Frauen lieben. Die Farben stehen dafür, dass jeder lieben darf, wen er oder sie möchte.

Wenn das Münchner Stadion bei dem Spiel am Mittwoch in Regenbogenfarben leuchten würde, würde das also zeigen: Wir machen uns für die Rechte von Homosexuellen und Menschen anderer Lebensformen stark.

Eine Regenbogenfahne weht am Himmel. Symbolbild

logo! - Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Lila  

Dafür stehen die Farben der Regenbogenfahne.

Darum verbietet die UEFA die Regenbogen-Beleuchtung am Mittwoch

Am Mittwoch spielt die Deutsche Nationalmannschaft gegen Ungarn. In Ungarn wenden sich einige Politiker und Politikerinnen immer wieder gegen die LGBTQ+-Gemeinschaft. Vor kurzem wurde zum Beispiel ein Gesetz beschlossen, das Menschen bestimmter Lebensformen ausgrenzt.

Die Stadt München wollte mit der Regenbogen-Beleuchtung ein politisches Zeichen setzen. Der Oberbürgermeister der Stadt findet es nämlich nicht gut, dass einige Gruppen in Ungarn durch das neue Gesetz ausgegrenzt werden. Durch diese Kritik des Gastgeberlandes Deutschland an dem Gastland Ungarn könnten sich ungarische Spieler, Fans und weitere Menschen angegriffen fühlen. Deshalb möchte die UEFA bei dem Spiel lieber auf das Symbol verzichten. 

In ihren Worten hat die UEFA ihre Entscheidung so begründet:

Die UEFA ist gemäß ihrer Satzung eine politisch und religiös neutrale Organisation. Angesichts des politischen Kontextes dieses speziellen Antrags - eine Botschaft, die auf eine Entscheidung des ungarischen nationalen Parlaments abzielt - muss die UEFA diesen Antrag ablehnen.
Europäischer Fußballverband

In diesem Video erfahrt ihr genauer, wieso Proteste bei Sportveranstaltungen und Wettkämpfen schwierig sind:

logo! - Proteste bei Sportveranstaltungen: erlaubt?  

Darum sind Proteste bei Sportveranstaltungen schwierig.

Videolänge

Nicht alle finden die Entscheidung gut

Viele Menschen unterstützen die Entscheidung der UEFA, andere wiederum sind dagegen: Sie finden es wichtig, bei großen Veranstaltungen Zeichen zu setzen. Außerdem geht es in diesem Fall darum, sich für Menschenrechte stark zu machen, sagen sie.

An anderen Tagen darf das Stadion bunt leuchten

Die UEFA hat ihrer Verkündung hinzugefügt, dass sie der Stadt München vorschlagen, das Stadion zum Beispiel am Christopher Street Day bunt zu erleuchten. An diesem Tag - dem 28. Juni - machen sich auf der ganzen Welt Menschen für die Rechte der LGBTQ+-Gemeinschaft stark.

Manuel Neuers Regenbogenbinde ist erlaubt

Manuel Neuer
Manuel Neuer trug vergangenen Samstag eine Kapitänsbinde in Regenbogenfarben.
Quelle: ap

Bei dem Spiel Portugal gegen Deutschland trug Manuel Neuer, der Kaptitän der deutschen Nationalmannschaft, eine Kapitänsbinde in Regenbogenfarben. Auch deshalb gab es erstmal Wirbel: Denn auch da hat die UEFA überlegt, ob das als politisches Zeichen gedeutet werden könnte. Ein paar Stunden später haben sie aber verkündet: Neuer wird nicht bestraft, die Regenbogenarmbinde wird als Zeichen der Mannschaft für Vielfalt gewertet und ist somit erlaubt. In diesem Fall haben sie kein politisches Zeichen gesehen.

Diesen Text hat Fränzi für euch geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.