Sie sind hier:

Das zweite Leben unseres Papiermülls

Etwa 250 Kilogramm Papier verbraucht jeder Deutsche im Jahr. Ein Teil dieses Papiermülls wird recycelt, also wiederverwertet.

Datum:

Verpackungen, Hefte, Küchenrolle: In Deutschland wird ziemlich viel Papier verbraucht. Papier wird aus Holz gemacht. Es müssen also viele Bäume gefällt werden. Bäume sind aber sehr wichtig für die Umwelt. Experten fordern deshalb, mehr Recycling-Papier zu verwenden. Das wird nämlich aus altem, weggeworfenem Papier gemacht. So müssen weniger Bäume gefällt werden. Außerdem wird weniger Energie und Wasser verbraucht, als bei der Herstellung von neuem Papier.

Altpapier
Die Deutschen sind Papierverschwender.

Was darf ins Altpapier?

Damit Recycling-Papier hergestellt werden kann, muss Papier erst einmal richtig weggeworfen werden. Nämlich in den Papiermüll, also ins "Altpapier".

Wie aus altem Papier neues wird

Papiermüll als Papierberge
Aus diesen Papierbergen wird neues Papier.
Quelle: dpa

In der Regel holt die Müllabfuhr das Altpapier ab und bringt es in Sortieranlagen. Dort werden Plastikteile und andere Sachen, die im Papiermüll nichts zu suchen haben, von Maschinen aussortiert. Auch das Papier wird sortiert, zum Beispiel kommen die Kartons zu den Kartons und die Zeitungen zu den Zeitungen. Die sortierten Papiersorten werden dann von einer schweren Presse zu viereckigen Papierballen zusammengepresst.

Diese Ballen werden dann in Papierfabriken gebracht. Hier wird das alte Papier in Wasser aufgelöst und auch die Farbe wird vom Papier entfernt. Danach wird der Papierbrei mit Hilfe eines schweren Gewichts ganz flach zusammendrückt. So wird das Wasser aus dem Papierbrei herausgepresst und es entsteht Recyclingpapier. Das Recyclingpapier wird getrocknet und auf Rollen gewickelt. Nun kann es wiederverwendet werden, zum Beispiel für Zeitungen.

Wie ihr helfen könnt

Der Blaue Engel
  • Benutzt mehr Recyclingpapier! Kauft zum Beispiel Schulhefte oder Toilettenpapier aus recyceltem Papier. Recyclingpapier ist nicht schlechter als neues Papier. Ihr könnt darauf genauso gut schreiben.
  • Achtet auf die Art des Papiers! Wenn ihr Recyclingpapier kauft, dann am besten mit dem Symbol "Der blaue Engel". Dieses Symbol zeigt, dass das Recyclingpapier komplett aus altem Papier hergestellt wurde und keine giftigen Chemikalien dafür verwendet wurden.
  • Seid sparsam! Überlegt zum Beispiel vorher, wenn ihr etwas ausdrucken wollt, ob es wirklich nötig ist. Verwendet beim Ausdrucken und auch beim Notizen machen immer beide Seiten eines Blattes. Und packt Geschenke vielleicht in Stoffservietten oder Tücher ein - die kann man wiederverwenden.
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!